Was hat uns denn noch ganz schmerzhaft gefehlt?

Richtig, die wunderhübsche und viel verwendete schriftart „ms comic sans“ als monospace-font, genau richtig für den editor oder die konsole. Leider ohne umlaute, und von unicode will ich gar nicht erst anfangen:

Bildschirmfoto einer linuxkonsole mit comic mono

Wie konnten wir nur so lange darauf verzichten! *grusel!*

Händewaschen

Bummsgrunzgesetzabschaffungsminister und schreibtischmörder Horst Seehofer (CSU) so zur bildzeitung: an der zweiten corona-welle sind nur die ministerpräsidenten der länder schuld, ich wasche meine hände in unschuld, ich habe mit der marktkonformen seuchenbekämpfung nix zu tun gehabt und die hl. Angela vom kanzleramt hätte das auch alles gern anders gemacht [archivversjon]. Dass ihm das alles erst auffällt, als das große verrecken längst losgegangen ist, dass er jetzt erst darüber redet und dass er vorher monatelang sein dreckiges, nach lüge und mord stinkendes mundwerk gehalten hat, ist sicherlich nur ein unbedeutender, kleiner zufall. Deshalb wendet er sich ja auch an die stinkende scheißbildzeitung mit seinen beschissenen scheißlügen, weil er aus lauter p’litischer erfahrung ganz feste daran glaubt, dass die leser dieses deutschen fachblattes für hetze, fäjhknjuhs und häjhtspietsch dumm genug sind, ihm seine scheißlügen abzukaufen.

Und die arschlöcher von scheißjornalisten schreiben so etwas völlig unkommentiert mit „kwelle: bildzeitung“ ab, als ob es eine richtige meldung wäre. Geh sterben, jornalist! Dich braucht keiner mehr. Und nimm deine scheißzeitungen und dein herbeilobbyiertes leistungsschutzrecht mit ins grab, du arschgesicht!

Der unterschied zwischen BRD und „VR“ china

Die, die in angemeldeten demonstrazjonen von der polizei beschützt von einer merkeldiktatur wegen der seuchenbekämpfung sprechen, mögen sich bitte kurz vergegenwärtigen, wie das in einer richtigen diktatur abginge [archivversjon]:

Die chinesische Bloggerin Zhang Zhan ist von einem Gericht in Shanghai zu vier Jahren Haft verurteilt worden. Das Urteil erging bei einem nur kurzen Gerichtstermin, wie einer ihrer Anwälte mitteilte. Sie war in dem Verfahren beschuldigt worden, „Streit geschürt und Unruhe gestiftet“ zu haben.

Während der Zeit des harten Corona-Lockdowns von Wuhan war Zhang Zhan vor Ort in der zentralchinesischen Millionenmetropole, in der die weltweite Covid-19-Pandemie begonnen hatte

Mehrere Wochen lang produzierte sie dort kurze Online-Videos: In diesen Mini-Reportagen sprach sie unter anderem über Alltagsprobleme in Krankenhäusern, über Korruption in staatlichen Stellen und andere Missstände während des Covid-Lockdowns in Wuhan. Im Mai war die studierte Juristin von der chinesischen Polizei festgenommen und inhaftiert worden

Dass man diesem scheißstaat BRD mit seiner wirtschaftsfaschistischen scheißregierung unter Angela Merkel (demächst irgendein anderes grünschwarzes geschmeiß) ganz genau auf die finger schauen muss, wenn er mit verordnungen grundrechte einschränken will, ist ein ganz anderes tema. Und dass die von bummsregierung und landesregierungen vorangetriebene „wirtschaftskonforme seuchenbekämpfung“ mit geöffenten kinderabgabestellen an den antihygjenischen BRD-zwangsschulen völlig sinnlos ist, ebenfalls. Was meint ihr wohl, warum die staatsfromme tagesschau gestern gefühlte acht minuten „impfen an allen fronten“ gemeldet hat? Impfungen sind die zurzeit einzige hoffnung, hier wieder das öffentliche leben und die wirtschaft anzuwerfen. Und das öffentliche leben ist der BRD-scheißp’litik dabei scheißegal — was ihr ja schon daran merkt, dass ihr arbeiten gehen sollt, auch wenn ihr euch dabei corona fangen könnt, aber in keiner weise mehr spaß, kulturgenuss oder geistige erbauung haben sollt.