Corona-BRD des tages

Der scheff der virologie der uni freiburg so [archivversjon]:

Wir sind in Deutschland, was die molekulare Überwachung des Coronavirus angeht, wirklich miserabel […] Wir sequenzieren ohne repräsentative Probenerfassung auf dem Niveau eines Entwicklungslandes

Grüße auch an den herrn ehemaligen farmalobbyisten… ähm… aktuellen bummsminister für gesundheit in Merkels gruselkabinett, Jens Spahn!

Mindestens acht monate

Ich glaube es noch nicht, weil ich im moment gegen jede halbwegs gute nachricht skeptisch bin, aber es sieht nach einer aktuellen studie so aus, als würden 95 prozent der corona-erkrankten mindestens acht monate lang ausreichend immun gegen eine erneute infekzjon sein.

Absolut sichere Aussagen lassen sich auf Basis dieser Daten bislang nicht treffen. Denn noch sind die Prozesse, die zu einer Immunität gegen Sars-CoV-2 führen, zu wenig verstanden. Eine plausible Interpretation der Ergebnisse sei aber, dass rund 95 Prozent der Infizierten ein anhaltendes immunologisches Gedächtnis aufbauen, das zumindest vor einem schweren Verlauf von Covid-19 schützt, schreiben die Forscher

Da dürfen wir alle gespannt sein, wie lange wohl die impfungen immunisieren werden.

Komisch

Komisch, im moment redet keiner davon, dass chinesische oder russische häcker oder vielleicht mal wieder die fiesen fäjhknjuhs in S/M dafür verantwortlich sein sollen, dass gestern ein paar leute durch das capitol in washington gelatscht sind.

Wer braucht schon sowas, wenn es auch fox news gibt?

Macht nix, bei der scheiß-SPD hat man den geistigen kurzschluss schon vollzogen und fordert internetzzensur, wisstschon, zum schutz dieser schönen dämonkratie. Nicht, dass noch jemand glaubt, diese scheißpartei sei irgendwie wählbar.

Coronaparty des tages

Keine Atemmasken und viel zu viele Menschen: Die Polizei hat eine Gebetsstunde in einem Privathaus im emsländischen Papenburg aufgelöst. Im Wohnzimmer eines Hauses im Stadtteil Aschendorf hätten sich am Dienstagnachmittag 15 Christen im Alter von 53 bis 81 Jahren versammelt, um gemeinsam zu beten, teilte die Polizei am Mittwoch mit