Dummfragen…

Mit ernsthaften jornalismus und schwerer druckerschwärze lässt die stinkende contentindustrie die stimme des volkers hörbar werden

Wir setzen diese bei Themen ein, die unsere Leser bewegen, bieten ihnen damit ein zusätzliches Instrument, ihre Meinung punktuell zu artikulieren. Das ist für unsere Leserschaft von großem Interesse. Die Beiträge haben regelmäßig hohe Lesewerte. Nicht nur bei uns.

Stimmt, nicht nur bei euch…

Schade, dass dieses pressesterben viel zu langsam geht! Die „jornalisten“ können ja nach der finazjellen insolvenz ihres scheißblattes — die etische und jornalistische ist schon seit jahren erreicht — direkt auf das fratzenbuch wexeln. Den dafür passenden stil haben sie schon.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.