Bayern so: weg mit den alltagsmasken

Die bayerische landesregierung unter Markus Söder so: schluss mit den ziemlich wirkungsarmen alltagsmasken, von denen sich jeder selbst eine häkeln könnte, hier müssen jetzt richtige FFP2-masken getragen werden, wenn man busfahren oder einkaufen will [archivversjon]. Keine sorge, dabei gibt es keine probleme:

„Die Verfügbarkeit im Handel ist ausreichend gewährleistet, also es gibt keine Mangelware FFP2“, sagte Söder weiter. Die Masken seien „deutlich im Überfluss, zum Teil jedenfalls, vorhanden“

Die masken sind teilweise im überfluss vorhanden. Da kann man so etwas ganz kurzfristig einführen, also so von heute auf morgen — damit morgen früh erstmal ganz viele leute ihre FFP2-maske kaufen müssen, bevor sie etwas anderes machen. Zu apotekenpreisen, die deutlich über den fuffzich cent liegen, die man vor corona für die FFP2-maske bezahlt hat. Aber hej, wer keine mehr kriegt oder das geld dafür nicht wirklich übrig hat, kann ja mal ein paar tage aufs essen verzichten. Das macht auch nicht so fett.

Ich wills mal so sagen: geld ist auch teilweise deutlich im überfluss vorhanden. 🤮️

Übrigens: FFP2-masken sind einwegprodukte. Da freut sich der BRD-mindestlöhner. Wer beim versandhändler bestellt (das können morgen früh die vielen nicht, die es erst heute aus den nachrichten erfahren haben), bezahlt zurzeit rd. 1,50 € für eine FFP2-maske. In der hier gerade näxstgelegenen apoteke (in hannover, nicht in bayern) will mir der apoteker für eine FFP2-maske 3,50 € abzocken, und er wollte vor einigen monaten auch schon über 4 € haben. Wenn man die dann wirklich nach dem tragen wegwirft und mit dem nahverkehr zur arbeit fährt, kommen für jeden arbeitstag mindestens drei øre zusatzkosten dazu, also im monat rund sechzig øre — und bis das päckchen vom versandhandel da ist, sogar noch mehr. Und wenn man die FFP2-masken nicht nach dem tragen wegwirft, sondern immer wieder benutzt, dann tut man zwar viel gegen das waxtum der müllberge, kann sich aber genau so gut eine selbstgehäkelte alltagsmaske (von mir despektierlich als mund-nasen-wärmtuch bezeichnet) über mund und nase ziehen, mit schönen großen maschen, damit das atmen auch nicht so schwer fällt… 😷️

Und das ist der grund, warum ich eine anordnung, die im ersten moment recht sinnvoll klingt, für herrgottsdummen bullschitt und starker-mann-posiererei halte, womit sich Markie Söder im gespräch für den näxsten bummskanzler halten will. Was das für die menschen bedeutet, ist diesem arschloch mit CSU-hintergrund scheißegal.

Gut, dass uns diese banane als bummskanzler erspart blieb…

…trotz der versuche des nach scheiße stinkenden scheiß-springerverlages mit seiner scheißbildzeitung, genau das herbeizuschreiben: dr. rer. clipb. ganz viele vornamen von und zu Guttenberg, ehemaliger bummsminister für subvenzjonsbetrug und krieg und CSU-lobbyp’litiker für ein betrugsunternehmen, das mal eben seine bilanz um fast zwei milljarden øre gefälscht hat. Aber keine sorge, niemand muss in der BRD auf banane verzichten. Aus dem bummstag drängt ganz viel banane nach, und aus den diversen landtagen auch.

Allein dafür ein ganz fetter dank an die anonymen dissertazjonsleser vom guttenplag-wiki und ihre vielen nacheiferer im vroniplag-wiki! Mögen sie uns noch viele halbseidene hochstapler:_*innen und blender_*:innen ersparen!

Gruß auch an die klar überführte wissenschaftliche betrügerin und bummsministerin Franziska Giffey, die von frau dr. Angela Merkel immer noch im ministeramt gehalten wird. Müsst ihr verstehen: genau die herrschaft dieses kriminellen geschmeißes ist von den parteispitzen in der BRD gewollt.

Zwitscherchen-zensur des tages

Der zwitscherchen-kanal von scihub ist gelöscht worden. Mit bullschitt-begründung:

Der Support teilte ihr nun mit, dass man den Account ohne jede Chance auf Reaktivierung stillgelegt hat. Twitter begründete den Schritt mit „Fälschungen“, die angeblich darüber verbreitet wurden

Dass aber auch niemand die ganzen leute vor solchen ausweitungen gewarnt hat, die sich gerade noch so darüber gefreut haben, dass Donald Trump nach gleiche gutsherrenart aus dem zwitscherchen entfernt wurde!

Rechtsfreier raum des tages

Die Polizei ermittelt gegen 145 Beschuldigte in einem Verfahren wegen Verdachts der Freiheitsberaubung bei Bewohnern in einer Behinderteneinrichtung im nordrhein-westfälischen Bad Oeynhausen. Darunter sind der ehemalige Leiter eines Geschäftsbereichs, Ärzte und verantwortliche Betreuer sowie Angehörige des Pflegepersonals […] Die Vorwürfe lauten auch auf Körperverletzung. Offenbar waren unter anderem Bewohner der Einrichtung eingeschlossen oder auf Stühlen oder Matten fixiert worden, ohne dass ein Richter dies angeordnet hatte […] In 21 Fällen sei Reizgas eingesetzt worden

Natürlich handelt es sich einmal mehr um eine dieser kristlichen einrichtungen der BRD-kwasistaatskirche, die regelmäßig ausgelieferte menschen foltern und kwälen: die diakonische stiftung wittekindshof aus bad oeynhausen, wo 145 leute kollektiv die fresse halten, sich gegenseitig decken und ausgelieferte menschen misshandeln.

Wer kranke, alte, demente, eingeschränkte, kleine oder sonstwie ausgelieferte menschen gern hat, hält sie von den beschissenen scheißkristen fern!

Sowas lebt, und Jesus musste sterben!

„Internetz der dinge“ des tages

Wir haben ja auch ganz unbedingt und voll dringend ans internetz angeschlossene peniskäfige gebraucht:

„Dein schwanz gehört jetzt mir“, teilte der häcker einem seiner opfer mit

Aber man kann ja dem erpresser bitcoin geben, um wieder an seinen schwanz zu kommen. Tja, so richtiges mitleid für den gepwnten pimmel will bei mir jetzt nicht aufkommen. 😂️

via hirnfick 2.0

Datenschleuder des tages

Das insbesondere bei Rechten und Rechtsextremen beliebte soziale Netzwerk Parler, das inzwischen von Amazon vom Netz genommen wurde, wies offenbar mehrere schwerwiegende Sicherheitslücken auf. Internetaktivisten archivierten nach eigenen Angaben in einer koordinierten Aktion ungefähr 70 TByte an Posts, Videos und Bildern, inklusive Geodaten, von der Plattform

Huj! Wisst ihr noch, diese leute, die damals jubiliert haben, als nach einem cräck persönliche daten von Hillary Clinton öffentlich wurden. Von denen sind jetzt viele wütend oder verängstigt, nur, weil mal so eine nicht besonders gut gesicherte amazon-klaut abgeregnet ist. Manchmal gibt es eben doch karma… :mrgreen:

Auch weiterhin viel spaß beim festen glauben an den überall leichtherzig und völlig konsekwenzenlos versprochenen schutz eurer persönlichen daten! Kommt, da sendet ihr doch einen skänn eures ausweises oder eures führerscheines hin, um zu „beweisen“, dass ihr „echt“ seid! Was kann da schon passieren? Die liste wäxt und wäxt und wäxt… 😦

Corona-impfung des tages

Wer oft ganz wenig lust hat, sich gegen corona impfen zu lassen? Die hochrisikogruppe der menschen aus gesundheitsberufen. Herzallerliebst auch der dazu von Wednesday abgegebene kommentar… 🤦‍♂️️

Als ob das nicht übel genug wäre, könnte es auch noch sein, dass die gegenwärtige gesetzliche regelung in dieser form grundgesetzwidrig ist [archivversjon]. Grüße auch an die bummsregierung, die nur noch aus kompetenzgranten besonderer knallkraft besteht!

So klappt die corona-regel-umgehung auch feministisch korrekt…

Nein, das ist nicht der postilljon:

Skurrile Aktion in Kanada
Um Corona-Regeln zu umgehen: Frau führt Mann an Leine Gassi

Die Frau sei nach Beginn der Ausgangssperre um 20 Uhr im Freien gewesen und habe einen Mann an einer Leine geführt, teilte die Polizei mit. Auf ihren Verstoß gegen die Ausgangssperre angesprochen, habe die Frau mit ernster Miene erwidert, sie gehe Gassi „mit ihrem Hund“

[Archivversjon]

Ich möchte übrigens zu gern mal eine sachliche begründung hören, warum nächtliche ausgangssperren eine auswirkung gegen das infekzjonsgeschehen haben sollen. Vor allem dort, wo die leute weiterhin tagsüber zur arbeit gehen sollen, um sich dem dortigen infekzjonsrisiko auszusetzen, das jedes infekzjonsrisiko in normalen straßensituazjonen weit übersteigt. Meiner bescheidenen meinung nach — vielleicht übersehe ich ja etwas — ist das einfach nur dumme, wirklungslose symbolp’litik und unverhältnismäßige menschengängelei.

via @benediktg5@twitter.com