Das bummsamt für sicherheit im neuland lädt ein

Mensch Leute, könnt ihr nicht mehr vernünftige Webseiten ohne den Google-Kram bauen? Das ist doch eines IT-Sicherheitsformats nicht würdig

Aber hej, die sind ja auch für sicherheit zuständig, nicht für datenschutz oder privatsfäre. Und zum selberhosten der verwendeten fonts (sind denn allgemeinen angaben serif, sans-serif, fixed nicht gut genug, müssen da unbedingt eigene schriftarten reingepisst werden?) und der benutzten javascript-biblioteken war vermutlich kein platz mehr auf der bummsamt-festplatte, und deshalb hat man eben die einladungs-seite zu einem bummskwatschkongress in einen guhgell-trojaner verwandet.

Hach ja, ich denke mit wehem gemüt an die zeiten zurück, in denen eine einfache HTML->form< ohne jedes javascript völlig ausreichte, um ein paar daten einzugeben…

Eine Antwort zu “Das bummsamt für sicherheit im neuland lädt ein

  1. Sicher heißt dort eben: „Ganz sicher werden Sie im Web verfolgt, ausgeschnüffelt, identifiziert, kategorisiert, überwacht und zum Ziel für Werbung und ggf. andere Formen der Belästigung gemacht. Wir helfen dabei.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.