Zensur des tages

Nachtrag 22:22 uhr: Die videos von sempervideo sind erstmal wieder da bei juhtjuhbb. Trotzdem darf sich guhgells scheißjuhtjuhbb nach der scheißnummer seine so genannten „community-richtlinjen“ in den arsch schieben und gepflegt sterben gehen! Gibt auch bestimmt eine angemessen feudale totenfeier…

KenFM, also Ken Jebsen, ist von juhtjubb wegradiert worden, wisst schon, wegen verschwörungskram und gesundheitsgefährdender corona-fehlinformazjon.

Viel gefährlicher für die gesundheit als irgendwelche juhtjuhbb-sternchen ist allerdings die „marktkonforme seuchenbekämpfung“ der BRD-regierungen und BRD-verwaltungen, denn die macht jeden tag menschen tot. Grüße auch an die betrugsdoktorin Franziska Giffey mit ihrem angeflanschten ministeramt [archivversjon], der es gar nicht schnell genug gehen kann, dass die antihygjenischen seuchenherd-zwangsschulen der BRD wieder geöffnet werden! Dennoch steht eine juhtjuhbb-zensur der politischen klasse und ihrer vielen medialen sprechrohre nicht zu befürchten, sondern ganz im gegenteil.

Und nein, ich gehöre nicht zu den fänns von Ken Jebsen. Wirklich nicht. Der hat sich das schon hart erarbeitet, da findet eine ganze „lebensleistung“ ihren abschluss. Aber noch weniger bin ein fänn solcher gutsherrschaftlichen radiergummis. Morgen im gleichen kino: die meinungsäußerungsfreiheit und breite gesellschaftliche diskussjon aller temen als grundlage der dämonkratie.

Was bei alledem gar nicht bemerkt wird: SemperVideo wurde jetzt von evil juhtjuhbb genau so wegradiert, und da ist nix mit rechts, verschwörung und corona-leugnung, da gab es nur informazjonen über technik und teilweise über technikgeschichte.

Da habt ihr eure digitalen gutsherren, die ihr selbst ermächtigt habt. Wenn doch nur vorher jemand davor gewarnt hätte!

Vergesst „verschwörungsteoretiker“

Die jornalisten haben sich ein neues schimpfwort ausgedacht:

Bildschirmfoto aus der webseit der süddeutschen zeitung mit dem hervorgehobenen wort »Verschöwrungsmystiker«: Der Freistaat geht inzwischen härter vor gegen Corona-Leugner und Verschwörungsmystiker, sei es unter Polizisten oder eben unter Ärzten, die sich mit falschen Maskenattesten strafbar machen. Anfang des Jahres hat die Polizei in Mittelfranken einen ehemaligen Dienstgruppenleiter suspendiert. Am Dienstag durchsuchten Ermittler die Räume des Homöopathen K. Und am Donnerstag gab die Augsburger Polizei bekannt, dass auch in ihren Reihen ein Beamter suspendiert wurde. Ministerpräsident Markus Söder hatte bei seiner jüngsten Regierungserklärung im Landtag eine Kampfansage in Richtung »Querdenker« und Corona-Leugner gerichtet, wobei er »auch Teile der AfD« einschloss. Diese brächten »echtes Unheil über unser Land«, er erkenne »sektenähnliche« Züge. Im November sagte Söder, man müsse prüfen, ob es sich um »eine Form von anderer Pegida« handele.

Müsst ihr verstehen: wenn man annimmt, dass menschen sich absprechen und verdeckt kooperieren, um ihre pläne voranzubringen, dann ist das tiefste mystik und gefährliches sektierertum. Ja, es ist schon eine andere form der von scheißjornalisten aus der contentindustrie erzeugten PEGIDA.

Bio des tages

Dem Biolebensmittelgroßhändler Dennree aus Oberfranken darf nach einem Urteil des Berliner Landgerichts vorgeworfen werden, er behindere in seinem Betrieb gewerkschaftliche Arbeit […] Dennree (u.a. Betreiber der Bioladenkette Denn’s), ein Unternehmen, das bundesweit über 6.600 Mitarbeiter beschäftigt und 2019 einen Jahresumsatz von mehr als einer Milliarde Euro erzielt hat, hat durch gezielte Schikanen versucht, Betriebsratswahlen zu behindern

Da müsst ihr den überteuerten kram kaufen, wo jemand „bio“ draufgestempelt hat, als ob anderes gemüse aus der chemiefabrik käme, immer schön kaufen, so ein schöner ablasszettel! Das macht die gesellschaft besser und ist etisch korrekt!

Schreibtischmörderin des tages

Nachrichten
Hubig ignoriert Gipfelbeschlüsse – und öffnet Grundschulen früher

[…] Diese Regelung entspreche dem „Geist der Beschlüsse“, sagte Bildungsministerin Hubig am Mittwoch […]

Wenn man den tod bringt, ist das bedeutungsschwangere labern von irgendwelchen geistern genau die richtige retorik. Ich wills mal so sagen: seit fast alle schulen in der BRD zu sind, stabilisieren sich die gemeldeten zahlen¹ und fangen jetzt sogar langsam an zu sinken. Das scheint Stefanie Hubig von der rheinland-pfälzischen SPD nicht so gut zu gefallen, also will diese feindin es gleich mal ändern. Scheißegal, wer dabei draufgeht.

¹Ja, ich meine die zahlen, die das robert-koch-institut präsentiert. Das man an denen begründet rummäkeln kann, ist mir bewusst. Es gibt kein p’litische interesse, bessere daten zu erhalten, zum beispiel durch testen einer stichprobe und repräsentativ-rechnen der ergebnisse.