In hannover wird gemessert

Ich wollte gerade schreiben, dass schon lange kein idjot mehr in hannover sein scheißmesser gezogen zu haben scheint, da hatte ich diese meldung im fiehd:

Nach bisherigen Erkenntnissen der Kriminalpolizei Hannover ereignete sich der Raub gegen 18:00 Uhr an der Asternstraße Ecke Hermann-Löns-Straße in Garbsens Ortsteil Berenbostel. Der maskierte Täter betrat demnach kurz vor der Schließung das Geschäft und bedrohte den 24-jährigen Kiosk-Mitarbeiter sofort mit einem Messer. Dabei forderte er die Herausgabe des Geldes. Nachdem der Unbekannte seine Beute erhalten hatte, flüchtete er zu Fuß in Richtung der Asternstraße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.