Prof. dr. Offensichtlich

Prof. dr. Offensichtlich hat sich in einer gelangweilten stunde mal einen relikwien-fetisch der hl. röm.-kath. kinderfickersekte angeschaut und dabei zum baffen erstaunen des ganzen himmels rausgekriegt, dass es sich um eine zur verehrung freigegebene fälschung handelt:

Die vermeintliche Reliquie des Jakobus stammt aus der Zeit zwischen 214 und 340 nach Christus – sie kann daher nicht von einem Apostel stammen

Aber immer ganz fest an alles glauben, was euch die scheißkirche sonst noch so erzählt, liebe schafe! Vor allem die teile, die man gar nicht erst überprüfen kann, so mit ewigen leben, fegefeuer und hölle. Können diese kinderfickeraugen lügen? 🐏️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.