Herzlichen glückwunsch, aktuelle kamera… ähm… tagesschau!

Wenn Sie in einer Gruppe von Menschen impfen, die sowieso ein statistisch hohes Risiko haben, in nächster Zeit zu sterben, dann kann es natürlich auch sein, dass jemand im engeren zeitlichen Zusammenhang mit der Impfung stirbt

[Archivversjon]

Herzlichen glückwunsch, werte tagesschau: ganz genau so, wie hier von dir kolportiert, argumentieren einige der leute, die die corona-sterbezahlen anzweifeln und die frage aufwerfen, ob die überwiegend sehr alten corona-toten eigentlich mit oder an corona gestorben seien.

Das, was du bei corona-infekzjonen von deinen selbsternannten „faktenfindern“ als kwatsch und fäjhknjuhs bezeichnen lässt, soll jetzt also mit einfacher vorzeichenumkehr die harmlosigkeit der corona-impfung belegen. Sehr viel dümmer und ungeschickter kann man es eigentlich nicht machen. Da kannst du dir deine hirnfickversuche mit deinen „faktenfindern“ aber gleich sparen, werte tagesschau. Denn die äkwivalenz der beiden argumentazjonen — der von dir als kwatsch und fäjhknjuhs verworfenen und der von dir angeführten — erkennt sogar jemand, der ansonsten überhaupt nicht helle im köpfchen ist.

Wie siehts eigentlich mit dem licht in euren schädeln aus? 💡️

Jetzt kann ich in ruhe sterben, ich habe die zukunft gesehen…

Cräcker könnten sexroboter cräcken und tödliche waffen daraus machen. Ich würde da zwar eher mit erpressungstrojanern der marke „für eine handvoll bitcoin kriegst du deinen penis zurück“ rechnen, aber wer weiß schon. Dass bei solchen dingern an irgendeine security gedacht wurde, glaube ich übrigens auch nicht.

Der daily star scheint keinen deut besser als die bildzeitung und der ganze artikel liest sich ein bisschen, als wäre er von einer KI geschrieben worden und nicht von einem menschen. Kann aber sein, dass irgendwann auch menschen so komisch klingen, wenn sie immer wieder mehrere stunden am tag texte schreiben müssen, die viel aufmerksamkeit generieren, aus der man dann klimper-klimper reklameplatzvermarktung machen kann.

Frohes neues jahr!

Die chinesen haben neujahr gefeiert und jetzt ist dort das jahr des oxen. Hier in der BRD brauchen wir das nicht. Auf den ministersesseln der bummsregierung, die von der scheiß-CSU besetzt werden, haben wir schon ganz viele jahre des oxen hinter uns, und es ist kein ende absehbar.

Schule des tages

Eine grundschullehrerin aus georgia, USA, hat das mit der sexualaufklärung offenbar missverstanden als sie sich vor einer klasse von sieben- und achtjährigen demonstrativ einen gefingert hat. Sie hat auch gleich ein video davon gemacht und im internetz veröffentlicht, aber vermutlich wird das doch niemals im US-amerikanischen schulfernsehen laufen.

Ashley Hulsey, from Carroll County Sheriff’s Office, said: ‘It appears she was masturbating while the classroom was full of kids. We obtained video evidence because she videoed it herself and disseminated it and we were able to get a hold of that evidence.’

Tja, ist schon bitter, wenn beim anblick von kindern so ein jucken zwischen den beinen kommt. Warum die wohl lehrerin geworden ist?!

Mehr artenvielfalt im deutschen Schilderwald

Es gehen weder Gebote, noch Verbote vom Verkehrszeichen „Radschnellweg“ aus

Moment, könnte man das verkehrszeichen dann nicht einfach weglassen? Ach nee, geht nicht, man braucht so eine scheiße ja für die p’litische simulazjon einer „verkehrswende“. Jedes mal, wenn ich einen kleinen einblick in die geistige Welt von Andy „ins feuer mit dem geld“ Scheuer bekomme, bin ich über meinen großen betrachtungsabstand froh.

Wischofonscheißkultur des tages

Käufer von enteigenden, technikverhindernden und gängelnden scheißkompjutern, auf denen ihnen sogar das recht vorenthalten werden soll, selbst darüber zu entscheiden, welche softwäjhr darauf ausgeführt wird, erleben im fall der äppeljünger gerade mal, wie sich das anfühlt, wenn man nur noch von allen seiten gegängelt wird. Gefällt mir! 👍️

Auch weiterhin viel spaß beim kauf dieser scheißdinger! So schade, dass nicht jemand vorher gewarnt hat… jetzt habt ihr halt euren technofeudalismus.

Nach scheiße stinkende scheißjornalisten

Wir kennen das von den BRD-scheißjornalisten: Die organisierte kriminalität von VW war nur so eine kleine „schummelei“, und wenn ein verbrecherunternehmen wie wirecard in betrügerischer absicht seine bilanz um fast zwei milljarden øre fälscht, dann ist das nur so ein skandälchen, keineswegs etwas kriminelles.

Kurz verlinkt

Die jetzt just vor dem Mittwochs-Treffen von Länderchef*innen und Bundeskanzlerin veröffentlichte Leitlinie “Maßnahmen zur Prävention und Kontrolle der SARS-CoV-2-Übertragung in Schulen” fällt allerdings noch deutlich weiter aus dem Rahmen. Soweit, dass ich den Eindruck habe: Die kommt zwar unter der Flagge einer AWMF-Leitlinie dahergesegelt, profitiert damit auch sicher von dem Renommé jener Leitlinien, aber ist von der Struktur her so anders, dass eine Vergleichbarkeit mit den üblichen AWMF-Leitlinien eigentlich gar nicht gegeben ist. Schärfer formuliert: Die Bezeichnung “Leitlinie” ist für diejenigen, die das Wort hören und denken, hier läge ein Prozess vergleichbarer Zuverlässigkeit wie bei den normalen medizinischen Leitlinien zugrunde, eine Mogelpackung

Die schreibtischmörderbande um seuchenherd Merkel lässt in ihrer propaganda zur öffnung der antihygjenischen BRD-zwangsschulen mitten in einer laufenden pandemie wirklich keinen niederträchtigen hirnfick aus. Es hat also einen „breiten expertenkonsens“ dafür gegeben. Der bestand zwar…

“Kann Präsenzunterricht unter Corona-Bedingungen funktionieren? In einem neuen Leitfaden halten Experten das Risiko mit strengen Hygieneregeln für beherrschbar.” schreibt die Tagesschau. Würde bei einer solchen Formulierung jemand auf die Idee kommen, dass bei den Expert*innen, die da abgestimmt haben, offenbar niemand von denen war, die die Ausbreitung von Sars-CoV2 modellieren?

…vor allem aus mutmaßlich p’litisch eingesetzten spezjalexperten, aber hej, die kinderherzenfresser waschen ihre hände in unschuld. Geil, die „experten“ — pressehirnficksprech: „wissenschaftler“ — empfehlen immer mehrheitlich die „marktkonforme seuchenbekämpfung“. Die hände sind gut gewaschen. Schaut nur, was für eine blütenweiße, duftende, reine unschuld die mordp’litik ist!

Die schlimmsten coronaleugner sind nicht die paar in presse und glotze bizarr vergrößerten demonstranten. Die schlimmsten coronaleugner sind die coronaleugner aus p’litik, wirtschaft und verwaltung, denn sie bringen mit ihrer kontinuierlichen coronaleugnung ganz real menschen um. Oder ist corona etwa doch nur eine große verschwörung und wir werden alle belogen? Ja, diese arschlöcher sorgen sogar dafür, dass die in presse und glotze bizarr vergrößerten demonstranten noch mehr werden. So sehr kann man juhtjuhbb — im moment soll dort gerade der kanal des suhrkamp-verlages ratzefummel weggemacht worden sein — und S/M gar nicht durchzensieren, dass sich diese hinterfotzige scheißpropaganda nicht rumspricht.

Fefe fragt mal so, dass es hoffentlich weh tut

Aber ich finde, diese ganze Nawalny-Chose wirft ein paar unangenehme Fragen auf.

Wie? Nein, nicht für Russland. Für uns.

Ich finde es gut, dass Deutschland den Nawalny aufgenommen und seine Vergiftung behandelt hat. Gab es eigentlich ein Auslieferungsersuchen Russlands für Navalny? Ich hab keines gesehen. Das wäre mal eine interessante Frage gewesen, wie Deutschland damit umgegangen wäre.

Aber in meinem Kopf muss ich doch Nawalny mit den absaufenden Flüchtlingen im Mittelmeer vergleichen, mit Julian Assange, mit Edward Snowden und mit Murat Kurnaz

Fefe

Die Umweltschutzpartei CSU

Die umweltschutzpartei CSU warnt vor umweltschäden durch zu viele radwege [archivversjon]:

Der Dietramszeller Kreisrat warnte vor dem Flächenverbrauch. Zu viel Grün müsste für Radwege versiegelt werden, was wiederum zu Lasten der Landwirtschaft und der Natur gehe

Kannstedirselbstgarnichtausdenkensowas… 🤦‍♂️️🤣️