Hmm!

Die alten Gleisanlagen vom Lindener Hafen zum Heizkraftwerk Linden wurden über Jahrzehnte nicht schon längst abgerissen, sondern werden jetzt sogar frei geschnitten. Wer will denn das Geschwurbel über Natur- und Denkmalschutz glauben? Denkbar sind für mich doch eher Vorarbeiten für Energie-Transporte im Ernstfall

Ich kenne natürlich die ollen gleise an der rampenstraße, und die wurden schon nicht mehr für kohletransporte genutzt, als ich noch klein und niedlich aussah. Aber dass dort, wo niemals mehr ein zug fährt, die sträucher zurückgeschnitten werden, das ist mir neu. Das ist bestimmt eine begleitende maßnahme dieser „energiewende“, von der sie alle reden…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.