Kennt ihr den schon?

Armin „corona-schraubenlockerer“ Laschet warnt vor einem glaubwürdigkeitsverlust der p’litik. Bwahahahaha! Der war gut! Und dabei haben wir doch schon aschermittwoch…

Und was macht der Armin, wenn er so eindringlich warnt? Richtig, er setzt die vorherige p’litische messlatte für langsames zurückfahren der maßnahmen zur seuchenbekämpfung heiter ins arschkriecherische jornalistenmikrofon von einem fuffziger-inzidenzwert auf 35 runter. Bwahahahahaha, der typ ist ja ein naturtalent als komiker!

Dorothee Bär ist eine gute kristin…

…die genau aufgepasst hat, wie das mit dem bekennen der sünden und der vergebung durch den wahlberechtigten funkzjoniert. Wenn sie höchst persönlich sieben jahre lang hochbezahlt versagt hat, dann murmelt sie in die scheißjornalistenmikrofone, dass wir uns versündigt hätten. Fehlt nur noch, dass sie sich ein krokodilstränchen rausdrückt! 🤢️

Nein, frau Bär! Das war ihr dschobb, nicht meiner, nicht der ihrer freunde und nicht unserer. Übrigens war es ihr einziger dschobb.

Gruß auch an Angela „bleierne raute“ Merkel, die solche nichtskönnerinnen mit amt, würden und pfründen ausstattet. Im falle von frau Bär: seit sieben verdammten scheißjahren.