Wenn den jornalistischen fratzenbuch-dschunkies mal der stoff entzogen wird…

Kommentatoren sprachen davon, Facebook habe Australien „den Krieg erklärt“ oder eine „Atombombe gezündet“

[Archivversjon]

Tja, wenn die scheißjornalisten und scheißpresseverleger doch vorher jemand davor gewarnt hätte, ihr clickbait-geschäft auf basis der dienstleistung eines unternehmens ohne seriöses geschäftsmodell (außer der vergällung menschlicher kommunikazjon mit reklame) zu machen! So ein jammer, dass da niemals irgendwer gewarnt hat…

Oh, so ein jornalist merkt gar nicht, dass das kein seriöses geschäftsmodell ist? Weder in australien noch in der BRD noch sonstwo? Weil es auch ihr eigenes nach scheiße stinkendes scheiß-geschäftsmodell ist? Na, dann gibts nur noch den wohlverdienten spott!

Liebes fratzenbuch, bitte die gleiche nummer in der BRD mit ihrem in den dunkelkammern des reichstages herbeilobbyierten „leistungsschutzrecht für presseverleger“ durchziehen!

Eine Antwort zu “Wenn den jornalistischen fratzenbuch-dschunkies mal der stoff entzogen wird…

  1. Ich hoffe „Terroristen“ kommen nicht mal auf die Idee, dem Journalisten Narrenverein eine A oder schmutzige Bombe zu schicken. Mein Strahlenschutz Anzug ist noch in der Reinigung.

    [ So ganz nebenbei Internet Zensur. ]

    Ich benutze zum Browsen den Metager, Hauptsächlich weil die anonyne Möglichkeit bisher gut funktionierte und ich Cookies nicht mag, die mir so gar nicht erst unverschämt den Bildschirm verdecken. So erkenne ich auch seriöse Seiten, von denen es nur noch wenige gibt. Es wurde etwas bei Metager geändert, natürlich auch mit dem typischen Mist aufgeblasen, so das meine Kommentare Richtung >Nul geschickt wurden.

    Auffällig hatte ich eine Seite geladen, wo man ja per „Older Button“ ältere Beträge ansehen kann, oder siehe „alle Einträge“, hieß es aus Datenschutz Gründen nicht möglich ??? Äähh, ich habe ein Datenschutz Problem, wenn ich mir das Impressum einer Seite ansehen will ???

    Ich bin einfach mal über den Duckduck Browser auf diese Seite zum Testen gekommen. Nach der Cookie Belästigung, ok Kinder müssen ja was zu spielen haben, gab ich einen kurzen, einen langen Text ab. Scheint angekommen zu sein.

    Kann es sein Hr. Schwerdtfeger das ihre Seite bei Metager nicht sehr beliebt ist? 😁

    Wie ist das mit der Cookie Erfassung? Sieht man sich den Inhalt der Cookies vor dem Schlafengehen an, um sich einen herunterzuholen, ich erkenne sonst keinen Zweck. Sorry, den Sinn von Cookies, wenn das Scheissding lieber mal eine Seite Cachen würde, habe ich nie verstanden. Von wegen „besseres Seitenangebot“ und all der Blödsinn.

    Nichts für Ungut. Machen Sie weiter so, Ihr Ton ist freundlicher Weise schärfer geworden. Ihre Seite versüsst mir den Tag und von so manchen Leser Kommentaren kann man noch was lernen. 👍

    Bei Qpress ist man der Meinung: „Naja, ich (Wika) schreibe solange weiter, bis auch meine Seite kassiert wird.“

    Ist es wirklich schon so schlimm mit der Zensur? Offenbar kann man sich gegen gar nichts mehr wehren. Versuche werden „registriert“ und bloß abgelegt. Als Nachfahre von Eltern die den 1 ten bis zum letzten Tag in der Hitler Hölle, um ihr Leben kämpfen mussten, lebte man ja zur Hitler Zeit freier. Wieso schlafen jetzt alle? Maskenschaden, durch Sauerstoff Mangel zu autistische Hirnlähmungserscheinungen führen? Kommt mir jedenfalls so vor.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.