BRD-polizei des tages

Nach auffassung des obermotzes des bundeskriminalamtes, Holger Münch, muss der so genannte „rechtsstaat“ jetzt entschlossen gegen gefühle im internetz vorgehen, damit diese zunehmende gefühlskriminalität mal aufhört. Mir wäre es ja lieber, er ginge mit seiner scheißpolizei mal gegen die organisierte kriminalität von VW bis zur hl. röm.-kath. kinderfickerei vor.

Ach, das geht nicht als helfer der staatsanvergewaltschaft in einer bananenrepublik mit p’litisch weisungsgebunden staatsanwaltschaften? Na gut, dann gibts eben knast für gefühle und ansonsten banane für alle, auch wenn einem von diesem geschmack nur noch das kotzen kommt. 🍌️🤮️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.