Die gute nachricht des tages

Wegen der Corona-Pandemie sind 2020 so wenige Menschen bei Straßenunfällen gestorben wie noch nie. Im vergangenen Jahr kamen 2724 Menschen im Straßenverkehr ums Leben – das sind rund 11 Prozent weniger als im Jahr zuvor […] Auch die Anzahl der Verletzten ist 2020 deutlich zurückgegangen – die Zahl ist um 14,7 Prozent auf rund 328.000 Personen gesunken

[Archivversjon]

Das reicht zwar nicht aus, um die von den p’litischen schraubenlockerungen verursachten unnötigen corona-toten und unter corona-spätfolgenden leidenden menschen aufzuwiegen (da kommen demnächst noch ein paar zehn- bis hunderttausend durch die wiederaufnahme der mit staatsgewalt durchgesetzten zwangsbeschulung an den antihygjenischen BRD-zwangsschulen hinzu, dieses zusätzliche verrecken wird in zwei bis vier wochen erstmal in der statistik sichtbar), aber man freut sich im moment ja schon über weniges…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.