So funkzjoniert evoluzjon eben…

In Belgien ist die hochansteckende Mutante aus Großbritannien inzwischen der dominante Coronavirus-Stamm

[Archivversjon]

Hast du zwei arten, die die gleiche nische besetzen, von denen sich eine besser vermehren kann (und das ist immer der fall), dann hast du irgendwann nur noch eine art, nämlich im regelfall die überlegene. Das konkurrenzausschlussprinzip sollte eigentlich jeder mensch mit schulbildung an der schule im biologieunterricht gehört haben. Es ist auch nicht so schwer zu begreifen. Man kann es sogar in der wicked pedia nachlesen. Die — alarm! alarm! — hochansteckende mutante ist der künftig weltweit dominierende stamm. Bis zur näxsten (irgendwann zufällig auftretenden) mutazjon, die einen noch größeren vorteil bringt. Zum beispiel durch immunität gegenüber der impfung. Eine scheißtagesschau, die sich nicht der volxverdummung widmen will, sollte das besser so deutlich wie möglich erwähnen.

Wir menschen haben es mit diesem evoluzjonstreiber übrigens weit gebracht und dabei ordentlich hirnchen aufgebaut. Aber inzwischen scheint es mit dem hirnchen nicht mehr so weit her zu sein… und dabei ist das hirnchen der einzige vorteil, den wir biologisch haben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.