Prof. dr. Offensichtlich

Prof. dr. Offensichtlich, der forsche forscher an allen fronten der erkenntnis, hat mal wieder etwas völlig unerwartetes und überraschendes rausgekriegt, als er sich in frankreich umgeschaut hat: geschwindigkeitsbegrenzungen auf dreißig stundenkilometer innerhalb der ortschaften retten menschenleben.

Dort, wo die Maßnahmen bereits umgesetzt sind, sei die Zahl der tödlichen Unfälle um 70 Prozent zurückgegangen, schreibt die im südfranzösischen Montpellier erscheinende Zeitung Midi Libre

Oh, wenn impuls gleich masse mal geschwindigkeit zum kwadrat ist und man durch eine allgemeine senkung der geschwindigkeit impuls aus den unfällen rausgenommen wird, sterben weniger menschen… niemand hätte das erwartet!!!!ölf!!1!!!1! Schon gar nicht in der kaputten scheiß-BRD mit ihrer scheiß-CDU und ihrer scheiß-CSU:

Wie jetzt bekannt wurde, hat der örtliche CDU-Vorsitzende bei Minister Andreas Scheuer interveniert, um Tempo 30 zu verhindern. Bei der Darmstädter Union hält man den Wunsch nach weniger Unfallopfern und Verkehrslärm für Ideologie

(Wenn mich ein innerstädtischer autohenker mit dreißig stundenkilometern vom fahrrad wischt, weil er lieber auf sein scheißhändi guckt als auf die straße, sind wahrscheinlich etliche knochen gebrochen und ich bin echt übel zugerichtet. Wenn er mich mit fuffzich stundenkilometern vom fahrrad wischt, bin ich tot. Das ist der unterschied. Wer wissen will, wie man sich dabei als radfahrer im stadtverkehr mit seinen rasenden, tonnenschweren metallmaschinen fühlt, steige einfach aufs fahrrad und nehme am stadtverkehr teil! Aber bitte dabei die straßenverkehrsordnung einhalten, egal, wie mörderisch auch einige benutzungspflichtige radwege sind! Ich empfehle dabei eine äußerst defensive und vorausschauende fahrweise, wenn man auch ankommen möchte. Warum ich so oft „autohenker“ schreibe, wird dabei von allein klar — und auch, dass es zum glück für uns alle nicht nur idjoten gibt. Aber die idjoten fallen halt sehr auf und verursachen äußerst unangenehme gefühle von existenzjeller bedrohung. Und ja, idjoten, die auf ihre scheißhändis glotzen und kwasi blind durch den stadtverkehr fahren, sehe ich fast jeden verdammten tag. Das muss irre wichtig sein, was die auf ihrem scheißhändi sehen.)

2 Antworten zu “Prof. dr. Offensichtlich

  1. Oh, wenn impuls gleich masse mal geschwindigkeit zum kwadrat ist

    Ist nicht so. Du verwechselst da etwas. Die Konklusion stimmt trotzdem (wegen der immer noch monotonen Abhängigkeit vom Geschwindigkeitsbetrag).

    Meines Erachtens kommt es eher auf die Schnelligkeit der erfahrbaren Impulsänderung (=Kraft) an, und noch genauer auf die damit erzeugten mechanischen Spannungen im Körper (weswegen Schwerkraft während des freien Falls nicht zählt, selbst wenn sie enorm sein sollte).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.