Neues von der kinderfickerfront

Katholische Kirche
Vatikan verbietet Segnung homosexueller Paare

Der Vatikan hat die in Deutschland geforderte Einführung von Segnungsfeiern für homosexuelle Paare untersagt. Die Glaubenskongregation betonte in Rom, es sei nicht erlaubt, Partnerschaften einen Segen zu erteilen, die eine sexuelle Praxis außerhalb der Ehe einschlössen

[Archivversjon]

Na, so lange der vati-kann und die organisierte kriminalität der hl. röm.-kath. kirche keine probleme damit hat, dass kinderficker feierlich zu priestern geweiht werden und ihrer gemeinde als „zweiter kristus“ die sakramente spenden, ist ja alles weiterhin in bester röm.-kath. markenbutter! Die gemeinde ist ja die braut kristi… 🤮️

Sowas lebt, und Jesus musste sterben!

Neues aus der diskriminierungsmaschine BRD-zwangsschule

Mehr schlechte und weniger gute Schulnoten: Damit müssen Kinder rechnen, deren Gewicht über den Normwerten liegt […] Wie sie anhand von Schulnoten in Deutsch und Mathe zeigen, bewerten Lehrer die Leistungen von übergewichtigen Kindern schlechter als die von normalgewichtigen oder untergewichtigen Kindern […] Unter den schlechteren Noten hatten vor allem übergewichtige und adipöse Jungen zu leiden

Auch weiterhin viel spaß dabei, eure kinder auf antihygjenische BRD-zwangsschulen zu schicken, wo die steißtrommler aus der lehrerschaft vor allem durch psychomanipulative lehrerinnen ersetzt wurden, die jetzt die weniger körperlichen metoden des schulterrors einsetzen.

Neues von der BRD-impffront

Corona-Impfungen mit dem Wirkstoff von AstraZeneca sind in Deutschland ausgesetzt. Das teilte das Bundesgesundheitsministerium mit. Zuvor hatten bereits mehrere andere Staaten die Impfungen mit dem Mittel gestoppt, Grund ist ein möglicherweise erhöhtes Risiko von Blutgerinnseln im Zusammenhang mit dem Wirkstoff

[Archivversjon]

Ach, neulich wollte Jens Spahn damit doch noch die angreifenden viren an der BRD-impffront aufrollen [archivversion], damit hier endlich mal durchgeimpft wird:

Um die Geschwindigkeit bei den Corona-Impfungen zu beschleunigen, will Bundesgesundheitsminister Jens Spahn möglichst bald auch über 65-Jährige mit dem Vakzin von Astrazeneca impfen lassen. „Aus England und Schottland liegen jetzt Daten vor, dass Astrazeneca bei den über 65-Jährigen sehr gut wirkt“, sagte der CDU-Politiker im ARD-„Morgenmagazin“. Er habe deshalb die Ständige Impfkommission (Stiko) gebeten, die Empfehlung für das Vakzin auszuweiten, und gehe von einer Entscheidung „in wenigen Tagen“ aus

Aber hej, der dritte märz ist ja schon lange her. Das sind zwölf tage. Und haften wird für die impfschäden auch niemand außer den krankenversicherten und steuerzahlern.

Ostern auf malle

An meinem müden auge skrollen die meldungen vorbei, dass über die ostertage ein riesen ansturm von tuhristen auf malljorca erwartet wird. Immer nur hin, leute! Dieses jahr wird am ballermann lack ausgeschenkt! Prost! Aufs gehirn!

(Wisst ihr noch, letztes jahr, als bummskrankheitsminister Spahn uns erst erzählt hat, wir sollen alle mal schön in den urlaub fahren, und als er hinterher festgestellt hat, dass die ja alle zurückkommen und dass es gar nicht genug corona-testkapazität gibt…)