Kurz verlinkt

Kultusminister verabschieden sich vom Inzidenzwert – weil Schüler jetzt getestet werden

Ich kann nur empfehlen, den artikel ganz zu lesen — da wird auch schön der neueste propaganda-hirnfick „wir wollen die kinder nicht stigmatisieren“ und „wer gegen den schulbesuch ist, ist ein kinderhasser“ bloßgestellt.

Der Beitrag der Kultusminister, ihrer (angeblichen!) Priorität gemäß die Schulen so lange wie möglich offenhalten zu können, beschränkt sich auf das Postulat, ebendieses tun zu wollen – und ein vierseitiges Faltblatt für Lehrkräfte zum Thema offene Fenster […] wie viel Geld das Land bisher für den Gesundheitsschutz an Schulen in der Corona-Pandemie ausgegeben hat: in der Summe etwa 80 Millionen Euro. Das sind umgerechnet rund 32 Euro pro Schüler, wobei der größte Teil allerdings ein Posten ausmacht, der nur einen kleineren Teil der Schülerschaft betreffen dürfte: Stornokosten für ausgefallene Klassenfahrten nämlich

Ach, lest es selbst!

Eine Antwort zu “Kurz verlinkt

  1. Aha Kultusminister. Was sagen die denn über die vollen Psychiatrien. Kinder, Jugendliche die bloß noch den Suizid im Auge haben. Oder die vielen Kinder, Jugendliche die sich schon umgebracht haben, deren Familien vollig zerstört sind. Das ist nur der Anfang, denn die im Dunkeln sieht man ja nicht. Dazu kann man nicht nur bei Reitschuster.de erschütterndes lesen. Mich persönlich kotzt die allgemeine Empathielosigkeit an.

    Impfen wie. Besser: Rette sich wer kann. Die Geimpften sind jetzt schon die Angeschissenen, wissen aber von ihrem Glück „noch“ nichts. Das dicke Ende kommt trotzdem. Wann bei uns wohl die neuen Polizei Gesetze kommen? So wie bei den Briten.

    Merkel sagte:
    „Ich bezweifle, dass ein großer Schaden entstand. Alle diese Impfstoffe haben eine bedingte Zulassung, im Laufe dieser bedingten Zulassung sammeln wir zum ersten Mal Erfahrung, was passiert, wenn dieser Impfstoff für Millionen von Menschen angewandt wird.“

    Sie selbst und die Hirnis sind imner noch nicht geimpft. Man wäre ja auch schön blöd, voreilig experimentelle Säfte zu verkosten. Erst mal sehen, wie es dem blöden Volk schmeckt. Zuerst darf sich das Volk also für seine Führerin und Trolle tapfer opfern. Am Ende wird die Impfung abgesagt, weil es zu viele Geschädigte, Tote gab.

    Was braucht es noch, um zu bemerken, wir wir alle verarscht werden?

    Damit der Spaß nicht zu kurz kommt, sollte man in der Bibel den Abschnitt Armageddon, Harmagedon lesen. Auch den Seuchen, Pestilenz Part haben wir gemeistert. Nun kommt, sie werden sterben wie die Fliegen. Als Bonus gibt es noch erbitterte, wie sinnlose Ressourcenkriege.

    (Ironie Modus aus)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.