Dieser menschenverbindende und friedensstiftende spocht…

Zwischen 500 und 600 Fans hatten sich am Dienstagabend (20.04.2021) bei der Rückkehr der Schalker Profis nach der Niederlage bei Arminia Bielefeld und dem damit besiegelten Abstieg in die 2. Bundesliga rund um den Mannschaftsbus versammelt […] bis einige maskierte Fans aus dem Hintergrund nach vorne traten. Und dabei hätten sie Grenzen überschritten: Zunächst verbal. Danach kam es dann auch zu Handgreiflichkeiten, einige Spieler trugen wohl Hämatome davon. Eine Hundertschaft der Polizei schritt ein […] Ein Video, das im Internet kursiert, und auf dem offenbar ein Spieler von einigen Fans gejagt wird, sei derzeit auch noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen

[Archivversjon]

Ist doch schön und verbindend, wenn man nach dem spochtlichen versagen von seinen enttäuschten fänns warm empfangen wird. Vor allem die ärzte hatten hinterher eine menge zum verbinden… 😁️

Hej, wenn euch schalke nicht mehr gefällt, weil es da seit jahrzehnten nix mehr zu feiern gibt, dann werdet doch einfach fänns von meyern bünchen! Da gibts immer was zu feiern! Und der marienplatz vorm münchner rathaus ist doch auch ganz hübsch, wenn die mit scheißreklame dekorierten milljonärstreter unter dem brülljubel von erwaxenen menschen, die im sommer einen schal tragen, diese hässlichen trofäen in die wehrlose luft strecken.

(Mir grauts vor der möglichkeit, dass in der näxsten säjsong die stadien wieder für zivilisazjonsfeindliche brüllballfänns mit all ihrem gebrüll, ihrer barbarei und ihrer offen kultivierten gewaltfreude freigegeben werden. Es war so eine schöne zeit ohne diese scheiße, und dank der fühlbaren scherbenfreiheit des fünf-kilometer-umkreises um die hannöversche brüllarena und eine zeit und platte fahrradreifen. Aber das war auch schon das einzig schöne an dieser ganzen coronascheiße, die hoffentlich auch mal zum ende kommt — denn so wichtig ist mir mein schlauch nicht, dass ich mir die fortsetzung des scheißverreckens und die fortsetzung der ganzen „marktkonformen seuchenbekämpfung“ durch irgendwelche coronaleugner aus p’litik und verwaltung wünsche. Aber hannover 95 gegen schalke 05 und eine stadt voller gewaltbereiter, naziparolen brüllender idjoten… das ist für mich fast so schlimm wie eine ausgangssperre.)

Ich habs ja immer gesagt…

…dass fußball einfach nur sterbenslangweilig ist. Und jetzt erhalte ich von Florentino Pérez, obermotz von real madrid, endlich mal eine deutlich formulierte zustimmung [archivversjon]. Und der muss ja wissen, wovon er redet. Der beschäftigt sich ja mit nix anderem als diesem langweiligen scheißspiel. Oder genauer gesagt: mit dem geld, dass man mit diesem langweiligen scheißspiel umsetzen kann. Das spiel, na ja:

Es gibt Spiele, die ich nicht ertrage, das sage ich ganz ehrlich

Ich schaue mir auch lieber schach an.

via @benediktg5@twitter.com – jetzt aber genug brüllball für den rest des jahres… 😉

„Sicheres öffnen mit digitalem hokuspokus“ des tages

Das digitale Ticket soll ein eindeutiger Nachweis sein, dass die Person, die es am Arm trägt, einen frischen negativen Corona-Test hat. Damit darf sie in Tübingen einkaufen, ins Theater oder ins Straßencafé. Jetzt hat ein 13-Jähriger sich selbst ein Band gebastelt. Beim Test mit dem SWR hat es funktioniert

[Archivversjon, link via @benediktg5@twitter.com]

Und keine sorge, ist alles auch nicht weiter schlimm:

Die Tübinger Pandemiebeauftragte Lisa Federle zeigt sich eher unbeeindruckt: Man könne vermutlich alles fälschen

Na, wenn das so ist! 🤦‍♂️️