Proxima centauri

Proxima centauri ist zwar das für uns näxstgelegene sönnchen und hat sogar ein paar planeten, auf denen es teoretisch leben geben könnte — oder genauer, gegeben haben könnte, denn die sind wohl ziemlich gut sterilisiert worden.

Als dahinsterbender finde ich es immer wieder tröstlich, dass die mit geld vollgesogenen arschlöcher, die aus niedersten motiven den ganzen planeten erde vorsätzlich kaputtgemacht haben, sich trotzdem mit all ihrem zusammengerafften blutgeld wohl keine reise zu einem auch nur halbwegs lebensfreundlichen extrasolaren planeten leisten können. Wenigstens der scheißtod wird uns alle wieder so gleich machen, wie wir eigentlich sind. Auch für den reichsten hat das letzte hemd keine taschen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.