Der unterschied zwischen frankreich und BRD

In der BRD gehen leute arbeiten und drücken ihren mitgliedsbeitrag bei den DGB-gewerkschaften ab, die mit den ausbeutern gemeinsame sache machen, nicht die interessen ihrer mitglieder vertreten und sich nicht einmal zu ernsthaften maßnahmen hinreißen ließen, als die Schröder-Fischer-regierung für verschärfte lohndrückerei einen staatlich subwenzjonierten elendsarbeitsmarkt eingeführt hat. Die würden sogar die einführung von unbezahlter zwangsarbeit mitmachen. Und am ersten mai gibts bratwurst und große reden.

Unterdessen geht es in frankreich ganz anders ab [archivversjon]:

Aus Protest gegen den geplanten Verkauf eines Renault-Werks haben Mitarbeiter fünf Manager in der Fabrik festgehalten. „Sie wollten nicht diskutieren“, hieß es

Aber das, was man in den DGB-gewerkschaften einen „warnstreik“ nennt, das nennt man in frankreich auch eine mittagspause.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.