Nichts neues vom bummsgesundheitsministerjum

Das ministerjum des früheren bankkaufmannes und farmalobbyisten sowie heutigen bummskrankheitsminister und corona-totalversager Jens Spahn hat nicht daran gedacht, bei der impfung mal die daten der bereits geimpften menschen in der BRD zu erfassen. Tja, dann gibt es halt (neben aufklebern, stempeln und unterschriften im impfpass) keinen leidlich fälschungssicheren nachweis für die impfung, sondern erleichterungen für geimpfte und für fälscher. Da konnte ja niemand mit rechnen, dass dafür mal daten brauchen würde. Bildmaterial für fälschungen liegt überall im web herum (vor allem auf irgendwelchen S/M-seits, wo leute hochauflösende händifotos ihres impfpasses hochladen und mit ihren impfungen prahlen, weil die ja immer in bananistan noch so rar sind)… und so ein farbdrucker, der aufkleber bedruckt, ist kein luxusprodukt. Noch schnell reingeklebt, und schon hat man eine erfolgreiche urkundenfälschung fertig. Aber besser nicht dabei erwischen lassen!

Aber lieber verschwörungsteoretiker: wenn die bummsregierung sich dazu verschworen hätte, dann hätte die das doch besser aufgeführt, oder?! Oh, was sagst du da? „Die wollen gar nicht die lockerungen, von denen sie immer faseln, niemals, für niemanden; die wollen einfach alle entrechten und einsperren, für immer und immer und immer“? Hmm… 🤔️

Eine Antwort zu “Nichts neues vom bummsgesundheitsministerjum

  1. „Wie de Herr so’s G’scherr!“ sagt man bei uns. Unsere lieben Politiker und Wirtschaftsbosse machen uns seit Jahrzehnten von wie Korruption, Lug und Trug, Vorteilsnahme und organisierte Kriminalität funktioniert. Legal? Illegal? $©ħ€ıßegal! Ehrenwort! Wir sind auf dem besten Weg ein Volk von Gesetzesspöttern zu werden – wenn wir das nicht schon immer waren: einerseits Duckmäuser vor dem Staat, aber sobald auch nur die kleinste Chance besteht nicht erwischt zu werden, ist alles egal. Wie sagte doch eine noch amtierende Bundeskanzlerin einmal: „Je schärfer man die Gesetze fasst, desto schwerer ist es sich daran zu halten“. Das hat ein Großteil der Bevölkerung problemlos verinnerlicht … oder stand das in einer Presseerklärung des Bundesverbandes der Berufsverbrecher?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.