P’litischer kindesmissbrauch des tages

Bummskrankheitsminister Jens Spahn (CDU) hat offenbar verstanden, dass niemand, der einigermaßen schlau und lebensfroh ist und noch eine zukunft vor sich hat, seine korrupte, intelligenz- und lebensverachtende scheißpartei wählen kann, und deshalb hat er eine extratolle idee ausgebrütet: Es wird zeit, dass die kinder bei der wahl eine stimme bekommen, auch wenn sie noch nicht wahlberechtigt sind. Natürlich nicht ihre eigene, sondern die stellvertretende ihrer eltern.

Eine Antwort zu “P’litischer kindesmissbrauch des tages

  1. Warum sollen auch nur die Erwachsenen als demokratisches Feigenblatt für diese institutionelle Diktatur herhalten. Klar, dass es am Wahlrecht liegt, wenn Politiker perfide auf Wählerstimmenfang gehen. Echte (direkte) Demokratie ist natürlich keine Alternative. Wenn die AfD irgendwann im Parlament so viel Sitze hat, dass sie alleine regieren kann, dann dürfen wir uns bei den übrigen etablierten Parteien für Nazi-Deutschland 2.0 bedanken. Sie hätte ja mit bundesweiten Volksentscheide nicht nur eine Sicherheitslinie sondern auch ein Ventil für alle Unzufriedenen schaffen können. Aber seit Adenauer wollten ja nicht, dass das Volk ihnen in die Suppe spucken kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.