Bullschitt des tages

Die Arche Noah und die Erzählung über die Sintflut in der Bibel, sind für den Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm, „die berühmteste Quarantänegeschichte der Welt“

Ah ja! Kannste dir mal wieder gar nicht selbst ausdenken, was so einem ev.-luth. großpfaffen so in das kopfvakuum schießt. Nur, um das klarzustellen: die sintflut hat der kristliche mördergott gemacht, weil ihm seine menschen so sehr zum hals raushingen, dass er sie alle ertränken wollte. Bis auf Noah und seinen anhang, die hat er ein großes schiff bauen lassen. Nee, das konnte gott nicht selbst erledigen, der war immer noch vom vielen schöpfen erschöpft.

Am Ende der Geschichte über die Arche Noah stehe aber nicht das Verderben, sondern das Leben

Außer vielleicht für die vielen milljonen menschen, die nicht mit Noah verwandt waren und für die vielen viecher, die es nicht auf Noahs schiff schafften und die deshalb vom kristlichen mördergott plitsche platsche ersäuft wurden. Für die — und das ist lt. biblischer legende praktisch alles leben auf der erde gewesen — stand am ende der tod.

Na, was kann da schon rauskommen, wenn ein großpfaffe einer sprituell bankrotten scheißkirche die alten legenden auslegt. Glücklich sind die armen im geiste, denn ihnen gehört das himmelreich. 😁️

Raumfahrt des tages

Jetzt gibt es auch einen chinesischen marsrover, der daten sammelt und zur erde funkt. Glückwunsch! Der mars ist ein wirklich schwieriges ziel, und die teuren ambizjonen sind schon oft gescheitert.

Aber bitte, werte mitmenschen in china, in zukunft keine raketen mehr benutzen, die nach verwendung irgendwo auf der erde runterfallen!

(Ich habe ja den verdacht, dass beim zweiten anlauf eher ein taikonaut als ein astronaut ein mordtuch seines staates in den widerspenstigen mondstaub rammen wird. Vielleicht wäre es ja doch ein bisschen sinnvoller, bei derart aufwändigen projekten zusammenzuarbeiten. Ist doch bescheuert, wenn da jeder seine eigenen sachen machen muss, nur, damit es ein paar tolle propagandabilder gibt, zur beschwichtigung der staatsbewohner, bei denen nie so viel vom „fortschritt“ ankommt. Egal, ob „VR“ china, russland oder die vereinigten staaten eines teils von nordamerika.)

Warum die coronainfekzjonen im winter ansteigen und zum sommer hin sinken?

Vielleicht, weil die menschen in der BRD in der trüben jahreszeit ein bisschen wenig vitamin D abbekommen [archivversjon]. Ist natürlich völlig unbestätigt, und eine korrelazjon ist keine kausalität, und alles in allem sind es alte neuigkeiten, die hier von der tagesschau als neuigkeiten verkauft werden, denn die starke korrelazjon zwischen vitamin D und corona-sterblichkeit ist seit über einem jahr bekannt. Aber das sollte trotzdem niemanden davon abhalten, mal ein bisschen durch die sonne zu gehen. Nur hochdosierte gifttropfen vom kwacksalber sollte man besser vermeiden. Die wenigsten menschen brauchen hier wirklich irgendwelches zeugs zur nahrungsergänzung, scheißegal, was euch kwacksalber, apoteker und reklamelügner immer erzählen.

Herzallerliebst der vorsätzlich irreführende link auf den faktenerfinder vom 10. februar in einem artikel vom 15. mai, der im kern das genaue gegenteil der „fakten“ aus der tagesschau-redakzjon aussagt:

Vitaminkapseln (Archivbild) | picture alliance / dpa -- faktenfinder 10.02.2021 - Desinformation zu Corona Vitamin D schützt nicht vor Covid-19-Erkrankung Beweise für die Behauptung gibt es dafür nicht - allerdings birgt die unkontrollierte Aufnahme Risiken.

Wenn man keine eigenen redner hat…

…dann nimmt man halt einen anderen österreicher mit beachtlichem retorischem talent:

Die Polizei hat Freitag um 14 Uhr in Mauthausen (Bezirk Perg) eine angemeldete Kundgebung von Corona-Gegnern aufgelöst, da der Organisator eine Rede des Reichskanzlers Adolf Hitler vorgespielt hat […] In sozialen Medien wurde die Veranstaltung live übertragen. So ist zu sehen und zu hören, wie der Veranstalter auf einem Anhänger vor einer Israel-Flagge stehend eine Hitler-Rede abspielte

Vor einem davidsstern! Wenn das der führer wüsste! 😂️

Hadmut Danisch hat sich ein paar links verdient…

…so, wie der sich gerade an der Annalena „kwotenfrau-kanzlerkandity“ Baerbock abarbeitet: teil 1, teil 2, teil 3, teil 4, teil 5, teil 6, teil 7 und noch ein leicht unsportlicher nachtritt.

Und ja, werte pawlowsche hündchen, ich weiß, wen ich hier verlinkt habe und als was ihr diesen menschen bezeichnet. Viel spaß mit dem speichelfluss!