BRD-internetz des tages

Die Länder wollen Anbieter von Betriebssystemen etwa für PCs, Laptops und Handys dazu verpflichten, Jugendschutzfilter vorzuinstallieren und per Voreinstellung alle Webseiten zu blockieren, die nicht für unter 18-Jährige geeignet oder nicht mit einem Alterslabel versehen sind. Das beträfe die meisten Webseiten der Welt

Ein wiedergänger aus dem jahr 2014, heute genau so blöd wie damals.

Aber hej, hauptsache, man kann jetzt legal sein geld verzocken! Dafür kann man den rest von diesem scheißinternetz doch einfach mal kwasi wegzensieren. 🎰️

Eine Antwort zu “BRD-internetz des tages

  1. Nachdem man die Großen wie youtube,Facebook&Co. so langsam mit dem NetzDG und den Landesmedirrenanstalten an die Kandarre nehmen konnte (sie haben sich auch nicht besonders gewehrt) muss nun der Rest des Internets irgendwie unter Kontrolle gebracht werden. Freie Meinungsäußerung funktioniert eben nur, wenn außer den Großen sonst niemand die technischen Mittel hat viele Menschen zu erreichen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.