Hier kommt die verkehrtwende!!1!

Hannover wandelt Straßen vorübergehend in Fußgängerzonen um

In Hannover sind ab heute mehrere Straßen für den Autoverkehr gesperrt. Sie werden rund vier Wochen lang als Fußgängerzonen ausgewiesen. Die Stadt will so autofreie Innenstadtbereiche testen

[Archivversjon]

Das ist ein voller und überwältigender totalerfolg, wie man leicht beim vorübergehen sehen kann [link geht zu juhtjuhbb]. So wird es was mit der verkehrtwende.

So ein autofahrer am fordistischen steuer seiner eingebildeten macht und freiheit betrachtet ampeln, verkehrsschilder und die gesamte STVO eben als unverbindliche empfehlung. Da muss man schon poller hinmachen. Oder ein paar bull… ähm… polizeibeamte hinstellen, die teure zettel verteilen. Sonst interessiert das keine sau. „Ich bin da immer gefahren, fahre da jetzt einfach, war sonst noch irgendwas?“

Eine Antwort zu “Hier kommt die verkehrtwende!!1!

  1. Sowas kommt von sowas. Da in Deutschland Straßenverkehrsschilder grundsätzlich von Amts und Vorschrifts wegen und ohne Sinn und Verstand aufgestellt werden, werden diese vom gemeinen Verkehrsteilnehmer grundsätzlich erst einmal ignoriert, so diese nicht faktisch ein ordnungs-, bußgeld- oder anderweitig strafbewehrt sind.

    Was das Volk nicht selbst erkämpft
    gleitet an ihm ab

    Wer hat’s gesagt?
    A: VwV zur StVO
    B: Rheinisches Grundgesetz
    C: Bayerische Verwaltungsmaximen
    D: Hermann Gessler
    C:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.