Wenn die bürgerliche regenbogenflagge wieder eingeholt wurde…

Der NRW-Landtag hat offenbar auf Druck der CDU von Ministerpräsident und Kanzlerkandidat Armin Laschet laut einem „Spiegel“-Bericht Ende Juni der Entsendung eines Vereins in den WDR-Rundfunkrat zugestimmt, in dem Homophobie und Ausländerfeindlichkeit verbreitet sind. Dabei handelt es sich um den als gemeinnützig registrierten Verband kinderreicher Familien Deutschland e. V., der als einer von fünf neuen Vereinen Einzug ins Kontrollgremium des größten ARD-Senders hält […] Teil des Beratergremiums sei etwa Manfred Spieker. Der 78-Jährige ist ein notorischer „Demo für alle“-Aktivist und Mitglied in der homophoben katholischen Organisation „Opus Dei“. Er bezeichnet Homosexualität offen als „lebensfeindlich“ und behauptet, die meisten schwulen Jugendlichen würden im Erwachsenenalter wieder heterosexuell werden […] Laut „Spiegel“ soll die CDU den fragwürdigen Verein aktiv dazu gedrängt haben, sich um einen Sitz im Rundfunkrat zu bewerben

Eine Antwort zu “Wenn die bürgerliche regenbogenflagge wieder eingeholt wurde…

  1. Soll der WDR-Rundfunkrat nicht [die Vielzahl] „gesellschaftlicher Kräfte“ wiederspiegeln? Dann muss er auch nicht-Homophile und Zuwanderungskritiker enthalten. Ist ja nicht so, dass man denen nicht an allen Ecken begegnet.

    Allerdings würde ich zu „Kräften“ jetzt nicht gerade die marginalen Extremisten zählen. „Opus Dei“ und „kinderreich“ ist hierzulande eben nicht repräsentativ.

    Naja, wahrscheinlich geht es darum, dem queeren Teufel im WDR-Rat einen gottgefälligen Beelzebub (upps!) entgegen zu stellen. Wenn die Mehrheit schweigt, gestalten halt die lauten Minderheiten das Programm. Und zanken sich öffentlich darum. Mit Artikeln wie dem, der Anlass zu diesem Blogeintrag gegeben hat.

    Ein Gutes: Wenn schon ein 6000-Mitglieder-Verein in den Rundfunkrat einziehen darf, dann könnte ein überschaubarer „Verein der Spontanspendenannehmer und Medienkritiker“ das auch schaffen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.