Cyber cyber des tages

China weist Exchange-Hack von sich: China hat Hacker-Vorwürfe der USA und anderer westlicher Staaten als „Verleumdung“ zurückgewiesen. Die Anschuldigungen seien unbegründet und aus rein politischen Motiven erhoben worden, sagte der chinesische Außenamtssprecher Zhao Lijian. China sei strikt gegen jede Form von Cyberangriffen, unterstütze und dulde diese auch nicht. Im Gegenzug beschuldigte der Sprecher die USA, selbst „die größte Quelle für Cyberangriffe weltweit“ zu sein

Sorry, contentindustrielle nachrichtenseit, aber für die direkte übernahme von DPA-meldungen nebst hinzufügen von reklame gibts keinen link von mir. Und ansonsten dürfte der chinesische vorwurf stimmen. So eine monströsität wie die NSA gibt es nirgends anders auf der welt.

Davon, dass zur besseren durchführung staatskrimineller cräckerangriffe schwere sicherheitslücken nicht behoben, sondern staatlich gesammelt werden, will ich gar nicht erst anfangen. Das macht unser aller leben gefährlicher.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.