Der endsieg ist nahe

Im gerechten und gesunden „krieg gegen die drogen“ haben unsere tapferen polizeitruppen für die nüchternheit im starkbierzelt ein weiteres dorf auf dem weg zum endsieg erobert [archivversjon]:

Im Südosten der Niederlande, unweit der deutschen Grenze ist ein riesiges Drogenlabor entdeckt worden. Es handle sich möglicherweise „um die größte und professionellste Produktionsstätte für synthetische Drogen, die jemals in den Niederlanden entdeckt wurde“ […] Das Labor verfügte über eine Produktionskapazität von über 100 Kilo synthetischer Drogen pro Tag

Ich profezeie, dass konsumenten hier in der BRD nicht einmal eine vorübergehende verknappung oder gar verteuerung feststellen werden. Aber den vielen leuten, die nicht gleich den staatsanwalt kennenlernen wollen, wenn sie etwas pep ziehen oder MDMA einwerfen, kann ich nur empfehlen…

Die Ermittler seien durch Informationen „aus verschlüsselten Chat-Nachrichten“ darauf aufmerksam geworden

…entweder gar nicht digital (also auch nicht telefonisch) darüber zu kommunizieren, oder dafür eine softwäjhr mit richtiger kryptografie (etwa für OMEMO über XMPP) zu verwenden, die auf einem nicht-trojanifizierten kompjuter (also auf gar keinen fall auf einem scheißhändi) läuft. Das ist übrigens generell wichtig, wenn man über dinge kommuniziert, die verdammte scheiße nochmal niemanden anders etwas angehen. Zum beispiel mit seinem anwalt, arzt, seelsorger, lebensgefährten oder sterbenden vater.

Dass das zeug, das ihr da nehmt, nicht wirklich gesund ist und manchmal völlig unerwünschte wirkungen haben kann, wisst ihr ja selbst schon.

Aber ich bin nicht euer arzt. An den müsst ihr euch für medizinische beratung wenden, wenn ihr eine haben wollt. Ich will hier nur kurz darauf hinweisen, dass inzwischen in den so genannten „freiheitlich-demokratischen“ staaten digitale kommunikazjonskanäle systematisch überwacht und ausgewertet werden. So wie damals in der DDR, nur viel umfassender und lückenloser. Wisst schon, wegen des terrorismus und der kinderficker. Sonst geht die ganze „freiheit“ noch kaputt. Aber erwischt, verurteilt und bestraft werden dann immer nur drogenkonsumenten und manchmal ein größerer laborbetreiber oder zwischenhändler.

Und jetzt weiter viel spaß auf dem weg in die totale überwachungsgesellschaft… ähm… zum endsieg im „krieg gegen die drogen“!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.