Vechelde

Der spruch auf diesem werbemittel der deutschen bahn klingt wie ein reklamespruch für die baldige ankunft auf einem friedhof.

Ich will so etwas auch für hannover: wenn sie schon mit dem leben abgeschlossen haben, haben sie ihr ziel erreicht — willkommen in hannover.

Eine Antwort zu “Vechelde

  1. Im Grunde habt ihr es schon. Nach Hannover kann man auch nur noch zum Sterben hinreisen, weil der Rest der Welt bloß noch ein Scheißhaufen ist. Kaum zu glauben Hannover war tatsächlich mal schön. Es war ein guter Anfang, der dann einfach stehenblieb.

    Hannovers Image könnte mal eine Renovierung gebrauchen, wo man z.B. den Müll entsorgt, wie einen gewissen Bürgermeister. Man könnte die ortsansässigen Obdachlosen und Messerakrobaten in die Jobs erheben. Kommt zwar auch nichts bei raus, aber das Essen und Saufen wird dann zu Pflicht und endlich hat jeder sein Obstmesser stets dabei. Was zeigt, es ist wurscht wer regiert. Sie sind Beauftragte des Volkes und haben gar nichts zu melden. Leider ist das Volk, faul, dämlich, hat Angst vor ihrem eigenen Schatten, hat keine Pläne wie man es richtig macht. Wie soll also so jemals etwas besser werden. Die Blödkopfe kriegen was sie verdient haben und der Rest muß stets darunter leiden.

    In meinen Alpträumen sehe ich oft Schilder wie „Freddy for Präsident“ wo ich dann schweiß gebadet aufwache. Eigentlich keine schlechte Idee, wenn man die Realität so betrachtet. Ich würde gerne das schwere Amt des obersten Präsidenten unseres fabelhaften Planeten übernehmen. Nur muß ich dann auch der 100 % Chef sein, mein Wort ist indiskutabel das Gesetz und anderer Mist, sonst ändert sich nie was. Aber die Menschen wollen ja gar nicht, das es besser wird. Worüber sollen sie dann meckern und jammern? Kinder die nie erwachsen werden.

    Da möbele ich lieber Hannover auf, wo ich früher vor langer Zeit oft war. Viele Nester verschaffen sich ein neues Image, warum Hannover nicht? Hannover ist einer der vielen Endbahnhöfe, verloren in Raum und Zeit wie Dusseligkeit. Ein weiteres Beispiel das der Fortschritt längst beendet ist und man sich nur noch zurück entwickelt. Nicht nur Berlin ist zu einem Sauhaufen vergammelt, der Rest stinkt doch auch zum Himmel.

    „Hannover, das Prunkstück der heutigen Zeit. Neben einen tollen Bürgermeister und seine tapferen Recken, bieten wir ein interessantes Messerschwinger Ambiente. Gesäumt von den Rittern der Landstraße fachlich auch Obdachlose genannt, die oftmals besser leben, als der gemeine Bürger, weil sie ein Hirn haben, das sie auch benutzen. Hannover hat zu dem viel Angenehmes zu bieten. Finden Sie es selbst raus, mir fällt gerade nichts als Beispiel dazu ein. Wir sind das Volk .. blah .. blah.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.