Wie man in der BRD zum ziel von zerstörungswut wird…

Zum beispiel, indem man in greifswald eine bar aufmacht und diese bar „männerkeller“ nennt [archivversjon].

Eine neue Bar sorgt in Greifswald (Mecklenburg-Vorpommern) für Diskussionen. Oder genauer gesagt, der Name der Lokalität „Männerkeller“. Die Bezeichnung sei chauvinistisch, so der Vorwurf

Das reicht.

Tja, müsst ihr eben doch auf der kaputten erde bleiben!

Keine Kartoffeln auf dem Mars? Die Strahlenbelastung an der Marsoberfläche ist möglicherweise zu hoch, um dort Pflanzen in Gewächshäusern zu kultivieren, wie nun ein Experiment nahelegt. Unter einer marstypischen Strahlendosis keimten Roggen- und Kressepflanzen zwar, entwickelten aber schon nach kurzer Zeit Deformationen und nur halb so viel Biomasse wie unter irdischen Bedingungen […] Weil in den Tests der für die kosmische Strahlung typische Anteil der besonders energiereichen Teilchenstrahlung fehlte, könnte der tatsächliche Schadeffekt sogar noch größer sein als in den Versuchen festgestellt, schreibt das Team

Lasst euch nicht verarschen! Scheißt auf den wahl-o-mat!

Ihr wollt wählen gehen? Dann scheißt auf den wahl-o-mat, der im wesentlich die lügen aus den wahlprogrammen der scheißparteien wiedergibt und seine nutzer in die illusjon schubst, dass die wahlprogramme irgendwas mit der anschließnden p’litik der scheißparteien zu hätten. Deshalb empfehlen euch die scheißjornalisten auch immer den wahl-o-maten, weil sie ja selbst auch jeden scheißtag die scheißlügen der scheißp’litiker wiedergeben, als seien sie eine nachricht und eine wahrheit. DeinWal hat ein wesentlich besseres konzept:

Mit deinem Wal kannst du prüfen, welche Partei wie du denkt.

Du kannst hier die Abstimmungen der letzten Legislaturperiode von 2017 – 2021 nachspielen, als wärst du selbst dabei gewesen! In der Auswertung siehst du, welche Parteien in deinem Sinne abgestimmt haben.

Auch wenn DeinWal dem Wahl-O-Mat sehr ähnelt, steckt doch ein ganz anderes Konzept dahinter. Hier sagen die Parteien nicht, wie sie zu einem Thema abstimmen würden — hier zählt, wie sie zu einem Thema tatsächlich abgestimmt haben!

Ich bin demnach ganz schön linksgrünversifft. Das überrascht mich nicht weiter. Prinzipbedingt können ja nur die parteien ausgewertet werden, die auch im bummstag sitzen, ansonsten hätte ich vermutlich sowohl zur piratenpartei als auch zur gar nicht so linken ÖDP eine erhebliche schnittmenge¹. Aber vielleicht überrascht es ja den einen oder anderen meiner mitmenschen, die mich als „nazi“ beschimpfen, weil ich eine äußerst abwertende meinung zum bürgerlichen kwatschfeminismus meiner zeit und seinen vielen dummen folgen habe… 😉️

Aber nicht, dass ich jetzt stalinist werde. 😁️

¹Ich wähle übrigens nicht. Ich weigere mich, diese bis ins mark korrupte und menschenverachtende parteienoligarchie aktiv zu legitimieren. Ich würde erst wieder wählen gehen, wenn mir die möglichkeit einer aktiven, angekreuzten enthaltung gegeben würde, die man ansonsten bei jeder unwichtigen wahl eines schülersprecher oder eines vereinsvorstandes eingeräumt bekommt. Ein sorgfältig protokolliertes „so und so viel prozent wollten niemanden aus dem zur wahl stehenden p’litischen angebot ermächtigen“, das sich am besten auch in einer redukzjon von parlamentssitzen auswirkt, und schon gehe ich wieder wählen. Obwohl es ein riesenakt für mich ist, ins wählerverzeichnis eingetragen zu werden. Aber nicht diese pseudodemokratische vergewaltigung, die mir hinterher von schamlosen arschlöchern als „mein wille“ verkauft wird…

Neues aus afganistan

In ihrem zynischen, machtgeilen verlangen, während des laufenden wahlkampfes keinen einzigen flüchtling mehr als unbedingt nötig ins land zu lassen, ist den schreibtischmördern aus CDU, SPD und CSU inzwischen alles egal geworden.

Bereits gestern hatte die „Luftbrücke Kabul“ mehrere afghanische Ortskräfte in Sicherheit gebracht – und der Bundesregierung fehlende Unterstützung und massive Widerstände gegen die vorbereitete Evakuierung vorgeworfen. „Mit immensem Aufwand konnten wir 18 gefährdete Ortskräfte aus Kabul in Sicherheit bringen. 18 Menschenleben, dabei hätten es Hunderte mehr sein können, wenn unsere Rettungsaktion nicht aktiv vom Auswärtigen Amt blockiert worden wäre“ […] Die Rettungsmission hatte eine Chartermaschine nach Kabul geschickt, um Gefährdete auszufliegen. „Für Hunderte Menschen hatten wir eine sichere Unterkunft, haben sie offiziell auf Listen des Auswärtigen Amtes registrieren und absegnen lassen, organisierten einen Bustransport über die katarische Botschaft und hätten Menschen innerhalb weniger Stunden an den Flughafen und auf unser Flugzeug bringen können“ […] Die Bundesregierung „weigerte sich, eine E-Mail zu schreiben, um den Transport freizugeben“

[Archivversjon]

Ich wills mal so sagen: in diesem punkt brauchen wir keine AFD mehr.

Kurz verlinkt

Jo, @RTLde. Ihr habt einen Tweet aus Versehen gelöscht. Aber kein Problem. Der Tweet wurde gerettet. Ich stelle ihn nochmal für euch rein. Damit alle Menschen sehen können, dass Masken, Abstand etc. nur für die Untertanen gelten. Für die #SPD & Eliten allgemein nicht. #Triell

Nur für den unwahrscheinlichen fall, dass der dezentralen sicherheitskopie bei corona doks was passieren sollte, gibt es hier noch eine dezentrale sicherheitskopie.

Falko Liecke (CDU) beschreibt die folgen einer corona-infekzjon bei schulkindern im zwangsunterricht an den antihygjenischen BRD-zwangsschulen

Der Neuköllner Gesundheitsstadtrat Falko Liecke (CDU) behauptet sogar, dass durch die Strategieänderung „die Chancen unserer Kinder auf ein gutes, gesundes und altersgerechtes Aufwachsen“ gestärkt würden

Der wäre auch im dritten reich was geworden.