Kurz zitiert für die faktenfummler der @tagesschau

…sei hier RⒶmonⒶ ⁽⁽⁽i⁾⁾⁾ aus dem fediverse mit einer aufforderung für die faktenfummler aus der tagesschau-redakzjon:

Projekte für den #Tagesschau – #Facktencheck weil wir ihn finanzieren!

Der Tagesschau-Faktencheck der von unseren Gebühren finanziert wird, fällt leider häufig dadurch auf, dass er die Meinung der Bundesregierung mit Fakten unterlegt aber abweichende Meinungen in seiner Recherche häufig unterschlägt.

Deswegen dachte ich mir, wir nutzen mal das Feedback um dem Facktencheck folgende Projekte vorzuschlagen:

  1. Wurde Julian #Assange rechtstaatlich behandelt?
  2. Hätte #Snowden in Deutschland Asyl bekommen müssen?
  3. Verstößt die EU im Mittelmeer gegen Menschenrechte?
  4. Ist jeder US-Amerikanische Präsident der jüngeren Geschichte ein Kriegsverbrecher?
  5. War es in Ordnung, Afghanistan einfach so im Stich zu lassen?
  6. Warum haben sich die Öffentlich-Rechtlichen für ihre miserable und einseitige Ukraine-Berichterstattung nie entschuldigt?
  7. Sitzen beim Öffentlich-Rechtlichen zu viele Politiker, die Kontrolle ausüben wo sie es gar nicht dürfen?
  8. Warum hat die GEZ mehr Rechte als jedes privatwirtschaftliche Unternehmen, wo sie doch gar kein staatliches Organ ist?
  9. Verstößt es gegen die Demokratie, dass die Landesparlamente einer Rundfunkgebührenerhöhung nur zustimmen dürfen?
  10. Gibt ja auch interessante #Fakten zu prüfen und nicht nur der weichgespüllte Kram den die auf ihrer Webseite haben!

Eine Antwort zu “Kurz zitiert für die faktenfummler der @tagesschau

  1. Da hat jemand das mit dem „Faktencheck“ ganz falsch verstanden. Den machen die Öffentlich-Schrecklichen nur bei denen die richtig super böse®™ sind, also alle diejenigen, die nicht das Richtige®™ sagen. Also nicht „nicht richtig“ im Sinne von Fakten, sondern „nicht richtig“ im Sinne von „nicht die richtige Richtung“, „das richtige Narrativ“. Und dann kann es schon mal passieren, dass in „Faktenchecks“ der Öffentlich-Schrecklichen hauptsächlich „richtige“ Meinung, „richtige“ Unterstellungen, „richtige“ haltlose Behauptungen und das „richtige“ Hörensagen vorkommen.
    Das „Ken Jebsen“-Experiment – der „Faktencheck“-Check

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.