„Klimaschutz“ des tages

Erdöl, das ganz besonders klimafreundlich gefördert wird

Und jeder tropfen davon wird, weil er brennbar ist und so schön brennt, angezündet und verbrannt. So, wie unsere verbrennungskultur — ein kollektiver wahnsinn namens „exponenzjellen waxtums auf begrenztem raum, der direkt aus als folge des kapitalistischen zinseszinswaxtums kommt — alles verbrennen wird, was brennbar ist. Wenn nicht mehr in europa, dann eben in afrika, china, südamerika, russland. Das ist der grund, warum mich die p’litik mit ihrem ganzen „klimaschutz“ (den sie selbst nicht eine sekunde lang ernst nimmt, denn sonst wäre er wirksam) und der ganzen damit verbundenen menschenverarmung und lebensverschlechterung mal am arsch lecken kann, und nur das. Denn was am ende rauskommt, das bezahlen die, die jetzt schon am wenigsten haben. Viele von ihnen haben (wie ich) nicht einmal ein auto, aber müssen die kohlendioxid-abgaben zahlen, die in jedem verbraucherpreis weitergereicht werden. Und der nachbar hat einen neuen SUV-volxpanzer. Mit staatlicher prämje von der bananenrepublik täuschland und von der bis in den kern korrupten erzbanane EU, weil es ein so genannter hybridmotor mit opzjonalem batterieantrieb ist. Wo bleibt meine prämje „wegen der umwelt, wegen des klimas“ dafür, dass ich mir gar nicht erst ein scheißauto zulege? Richtig, sie kommt niemals. Weil es nur simulierter klimaschutz und ist. Lüge, lüge, lüge. Von schwarz über rot bis grün nur lüge. Nix anderes. Und die idjoten fallen alle drauf rein und findens geil. Könnt ja grün wählen, den ablasszettel für die wahlurne! 😡️

Freut ihr euch auch so über die „sauberen“ elektroautos, die jetzt nicht mehr mit benzin, sondern mit verstromter kohle betankt werden. Baut höher den schornstein, damit mans nicht mehr so riecht! 🏭️

2 Antworten zu “„Klimaschutz“ des tages

  1. Wegen dem Klimaschutz elektrifiziert man ja auch den Vorfeldverkehr von Flughäfen. Und die Malediven bauen schnell noch neue Flughäfen für den Tourismus – bevor sie dann absaufen.
    Elektroautos machen übrigens immer noch nur ein knappes Prozent aller zugelassenen Pkw aus, Hybride auch. Und selbst bei den Neuzulassungen sind es noch immer über 90% reine Verbrenner, die die nächsten 20 Jahre garantiert zu 100% alternativlos mit fossilem Treibstoff durch die Gegend stinken (als Fahrradfahrer im Winter hinter einem frisch gestarteten Verbrenner – yummy!)
    Und deswegen fördert unsere Bundesregierung jetzt Wasserstoffautos. Die haben jetzt knapp die 1000er-Grenze der Zulassungen erreicht und Toyota feiert laut 222(!) Mirai II in den letzten Monaten und spricht von Kapazitätsausweitung. Das muss die Zukunft sein!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.