Nicht der postilljon

Kurz vor dem ende der legislaturperiode zeigt der korrupte feind Andi Scheuer noch einmal, was in ihm steckt:

Bundesverkehrsministerium
Schutzmasken in Autos sollen Pflicht werden

Fahrzeugführer müssen Plänen des Verkehrsministeriums zufolge künftig zwei Schutzmasken im Auto dabei haben. Es sei beabsichtigt, die Vorgabe mit der nächsten Änderung der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung umzusetzen.

[Archivversjon]

Welchen zweck eine solche verordnung haben soll oder auch nur haben könnte, erschließt sich mir nicht — aber der in sachen kompetenz stets im bodensatz mit Andi Scheuer ringende Jens Spahn findets gut:

Aus dem Bundesgesundheitsministerium hieß es, dass man jede Maßnahme, die zum Infektionsschutz beitrage, grundsätzlich begrüße

Die frage, ob ein maskenhersteller mal wieder ein paar milde gaben locker gemacht hat, kann ich nicht beantworten, aber ich habe da so einen verdacht.

Datenschleuder des tages

Das königreich tailand hat die daten von 106 milljonen tailand-reisenden ohne jeden zugriffsschutz im internetz abgelegt und damit im wahrsten sinne des wortes veröffentlicht. Davon dürfte jeder mensch betroffen sein, der in den letzten jahren eine tailand-reise gemacht hat.

Auch weiterhin ganz viel spaß beim festen glauben an den schutz eurer persönlichen daten. Die sind auch bei einem staat niemals sicher. Auch nicht bei staaten mit einer cyberwehr. Die liste wäxt und wäxt und wäxt.

Und nun zum heiseforum

Manchmal scheint der zensor im heiseforum auch mal eine pinkelpause machen zu müssen, und dann bleiben solche kommentare stehen, die an das frühere heiseforum erinnern. Ich lege aber trotzdem lieber eine archivversjon an. Das löschen bei heise geht schnell und ist leicht. Man möchte als scheißverleger die lust an der radikalisierung breiter bevölkerungsschichten ja schließlich nicht der scheißp’litik überlassen.

(Huj, lohnt es sich etwa wieder, bei der telepolis ins forum zu schauen? Ich hatte mir das zwischendurch fast völlig abgewöhnt.)

Übrigens: auch die menschen, die jetzt nicht gerade zur nächsten tankstelle gehen und den tankwart abknallen, drehen ganz schön am rad.