Braucht ihr wirksamerere drogen, um euer dasein zu ertragen?

Bringt es das klebstoffschnüffeln nicht mehr? Knallt der regelmäßige genuss einiger gläslein lack zu wenig? In kongo haben die menschen eine noch kaputtere, giftigere, üblere droge gefunden [archivversjon]

In Kinshasa breitet sich eine neue Droge aus: „Bombé“ besteht aus Auto-Katalysatoren und lässt die Konsumenten wie Zombies wirken. Nun häufen sich Fahrzeugteil-Diebstähle […] Ein bräunliches Pulver wird mit anderen Stoffen gemischt und dann – ähnlich wie Kokain – geschnupft. „Wir nehmen lieber Bombé als andere Drogen, weil uns das wirklich völlig ausknocked“, sagt einer der Konsumenten namens Cedrick. „Du wirst ganz ruhig und müde. Dann stehst oder sitzt du einfach nur für sehr lange Zeit irgendwo rum.“ […] Der Hauptbestandteil aber stammt aus Auto-Katalysatoren. Ihre Wabe wird zu dem braunen Pulver gemörsert und enthält Stoffe wie Platin, Rhodium und Zinkoxid […] „Ständig kommen Kunden, denen der Katalysator gestohlen wurde“, erzählt Automechaniker Tresore Kadogo in Kinshasa. „Fünf bis zehn jeden Tag. Wir müssen dann in Europa Ersatz bestellen. Das ist kompliziert.“

Das ist doch passend, dass die totale automobilmachung auch gleich die droge mitliefert, die man braucht, wenn man die von der totalen automobilmachung verursachten zustände von verödung, aussichtlosigkeit und verarmung in einem zombie-ähnlichen bewusstsein ertragen muss. Ich gebe bombé eine große zukunft auch in europa. Dass man von den drogen, die man sich reinschmeißt, schwere schäden kriegt oder sogar direkt verrecken kann, hat noch nie jemanden vom konsum abgehalten. Nach vier jahren rot-gelb-grünem hartz V wird das zeug genau so halboffen auf dem weg zum dschobbcentern verkauft werden, wie jetzt jede andere droge halboffen verkauft wird. „Musste nehmen, das knallt richtig, dann ist dir das scheißgespräch da auch egal“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..