Schlangenöl des tages

Auf meikrosoft windohs wird nur noch kohd im kernelmodus ausgeführt, der von meikrosoft digital signiert wurde, haben sie gesagt. Das macht eure kompjuter sicherer, haben sie gesagt.

Mit dem nun entdeckten FiveSys ist zum zweiten Mal in wenigen Monaten verstärkt ein Rootkit aufgetaucht, das über eine gültige, von Microsoft über den WHQL-Zertifizierungsprozess ausgestellte digitale Signatur verfügt. Mit einer solchen gelingt es Angreifern, die Betriebssystembeschränkungen zu umgehen und eigene Module in den Kernel zu laden

Hej, beruhigt euch. Das war erst das zweite mal… und meikrosoft hat sicherlich schon nach dem ersten mal viel sauberer gearbeitet, um nicht jede denkbare schadsoftwäjhr mit meikrosoft-zertifikat zu signieren. Oder? Na, schauen wir mal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.