Die faktenfummler von CORRECT!V…

…erklären uns jetzt mal allen, dass lebensmittel viel zu billig sind:

Ich weiß nicht, bei welchem discounter und in welchem jahr die autorinnen des beitrags zum letzten mal milchprodukte gekauft haben, aber bei meinem letzten einkauf war der mozarella 20% und der halbe liter buttermilch sogar 103% teurer als hier genannt. An einer plötzlichen preissteigerung kann es nicht liegen, denn die preise sind schon seit einiger zeit so. Das zeigt schon einmal, daß die wahrnehmung offenbar etwas verzerrt ist. Momentan ist die beschwerde über die häufig zitierten viel zu billigen lebensmittel nicht so ganz angebracht. Mag sein, daß faktenchecker ein so arg dickes portemonnaie haben, daß ihnen dieser fakt glatt entgangen ist, mir hingegen ist das durchaus aufgefallen

Die linken faschisten sind die armenhasser, sie hassen alle armen menschen. Ihre stimme ist laut in jeder zeitung und auf jedem sender, ihr programm ist unwidersprochen in jeder partei, jedes mittel ist ihnen recht.

Javascript des tages

Ein Rechner, auf dem die genannte Software ausgeführt wird, könnte Angreifern Zugriff auf vertrauliche Informationen gewähren oder ihnen erlauben, die Kontrolle über das System zu übernehmen. Offenbar dient der in diesem Fall eingeschleuste Schadcode dazu, auf dem Zielsystem einen Miner für Kryptowährung zu installieren […] Auch wenn der Schadcode vom System entfernt worden sei, gebe es keine Garantie, dass alle durch die vorübergehende Einrichtung der Malware entstandenen Schäden damit behoben seien

Javascript ist das neue fläsch! Ind die leute installieren sich das zeugs selbst und freiwillig! 🤦‍♂️️

Warum? Weil sie doof sind und deshalb für jeden scheiß bibliotekskohd installieren müssen¹:

Niemand auf diesem Planeten, der nur rudimentär For-Schleifen in Pascal programmieren kann, braucht diese NPM-HÖLLE. NIEMAND

Leider ist es oft etwas schwierig, das einem scheff zu erklären, der seinen mangel an technischem wissen durch einen kolerischen karakter kompensiert.

Ja, ich weiß, dieser link tut im köpfchen richtig weh. Mir auch. Dieser kohd, den ein normal denkender programmierer durch ein schlichtes, schnelles, klares, im gegensatz zu is-odd von keiner weiteren bibliotek abhängiges und ohne den zusatzaufwand eines funkzjonsaufrufes auskommendes ((quux & 1) === 1) — ja, da sind unnötige klammern für menschliche leser drin — ersetzen würde, hat zurzeit über 430.000 daunlohds. Nein, nicht insgesamt und auch nicht jährlich, sondern wöchentlich. Nur, falls ihr euch mal fragt, was zurzeit alles schiefläuft in der softwäjhrentwicklung: da wird kohd aus dem halben internetz zusammengefummelt, den man sich nicht anguckt, und dann glaubt man, dass die damit gebauten anwendungen sicher sind.

Tamm, tamm, tamm! Die trommel trommelt, das hirn ist tot!

Dass der dumme, jede PR-lüge einfach wiedergebende scheißjornalismus mit lautem tammtamm vermeldet, dass es jetzt regelmäßige führungen durch die ruine des ihmezentrums gäbe, damit sich jeder ein bild vom „baufortschritt“ machen kann, habe ich ja schon erwähnt.

Da wollte sich auch die für PR bezahlte PR-klitsche mit dem realdadaistischen namen zukunftswerkstatt ihmezentrum nicht länger zurückhalten und meldet das jetzt auch [archivversjon]. Natürlich ebenfalls, ohne mal zu gucken, ob man überhaupt auf die behauptete weise an einen termin kommen kann. Das ist ja nicht das wichtigste, ob ein behaupteter sachverhalt denn auch stimmt, das wichtigste ist, ob er sich für die PR-hirnficks eignet.

Die Steigerung von Bingo heißt Bingo Gold.

Der betrug geht weiter! Die frage, ob uns die betrüger und alle ihre schergen und speichellecker für völlig verblödet halten, ist auch schon beantwortet.

In hannover wird gemessert

Nach derzeitigen Erkenntnissen des Zentralen Kriminaldienstes der Polizei Hannover kam es gegen 20:15 Uhr zu einem Streit auf der Georgstraße (Nähe Steintorplatz). Dabei wurde der 55-jährige Hannoveraner durch den Täter mit einem Schlag auf den Kopf zu Boden geschlagen. Anschließend stach der Angreifer sechs Mal auf den am Boden liegenden Mann ein und verletzte ihn am Oberkörper, an der Hüfte und am Bein. Der Täter flüchtete nach der Attacke über die Treppen in den unterirdischen Bereich der Haltestelle „Steintor“

Aber nein, nicht nur als scharfes streitargument ist das messer beliebt, es ist auch unentbehrlich für räuber:

Nach derzeitigen Erkenntnissen des Zentralen Kriminaldienstes der Polizei Hannover ereignete sich die Tat kurz vor Mitternacht. Eine 44 Jahre alte Angestellte war gerade dabei, die Spielothek an der Straße „Am Pferdemarkt“ zu schließen, als eine männliche Person die Räume betrat. Dieser Mann bedrohte die Mitarbeiterin von hinten mit einem Gegenstand – möglicherweise ein Messer – und forderte Geld. Daraufhin öffnete die 44-Jährige die Kasse. Nachdem der Räuber das Geld eingesteckt hatte, flüchtete er aus der Spielothek

Da-da-digitaler impfnachweis des tages

Der da-da-digitale impfnachweis ist gut und praktisch, haben sie uns gesagt. Und er ist fälschungssicher [archivversjon], haben sie uns gesagt.

350 Euro musste man demnach zuletzt dafür hinlegen, um einen digitalen Impfausweis zu bekommen – ohne gegen das Coronavirus geimpft worden zu sein. Allein im Oktober sollen die Fälscher mehr als 500 Impfzertifikate ausgestellt haben. Bei den Durchsuchungen wurden Kryptowährungen und Bargeld im Wert von fast 100 000 Euro sichergestellt […] Unklar war zunächst, ob die gefälschten Impfausweise gelöscht oder ungültig gemacht werden können

Tja, wenn man die gewährung so genannter „grundrechte“ an irgendwelche dokumente koppelt, entsteht eben ein markt für gefälschte dokumente. Das ist die unsichtbare hand des marktes! Ich gebe mal weiter zu tarnkappe, wo man noch von preiswerteren bezugskwellen erfährt. Die fälschung scheint ja auch nicht so schwierig zu sein:

Lediglich die Chargennummer müsse existieren und der Stempel des Impfzentrums muss korrekt sein. Ansonsten werde an Daten von den Impfzentren rein gar nichts an einer zentralen Stelle hinterlegt, erklärt er uns. Folglich werde rein gar nichts geprüft, vermutet unser Kontakt

Aber da-da-digital. Mit QR-kohd und wischofon!!1!