Coronaleugner des tages

Dieses „erneut“ und „schon wieder“ in der Pandemie macht einen noch ganz krank. Ein Déjà-vu jagt das nächste. Und je länger die Pandemie fortschreitet, desto mehr steht man mit Staunen vor den Entscheidungen der Verantwortlichen und fragt sich: Haben die denn gar nichts gelernt? […] Wie vor einem Jahr schießen nun wieder die Inzidenzen in die Höhe. Fachleute warnen vor überbelegten Intensivstationen. Doch Deutschlands Politiker setzen erneut auf Lockerung. Marco Buschmann von der FDP prophezeit glashart, dass keine Überlastung der Kliniken mehr drohe. Und nachdem Noch-Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) sagte, es gebe keine nationale Notlage mehr, trauen sich auch die Ampelkoalitionäre nicht mehr, selbige zu verlängern. Ein Bundesland nach dem anderen hebt die Maskenpflicht in Schulen auf. Das Saarland verkündet sein freizügigeres „Saarland-Modell Plus“; es klingt wie eine Einladung an die neue, noch etwas ansteckendere Corona-Variante „Delta Plus“

Christina Berndt in der alpenprawda [archivversjon]

Die schlimmsten, gefährlichsten und mörderischsten coronaleugner gehen nicht auf irgendwelche demonstrazjonen, sondern sitzen als schreibtischmörder in den regierungen und in der verwaltung.

3G in der BRD: geimpft, genesen und gestorben!

UN-weltklimagipfel in glasgow

Wenn denen, die dort zusammenkommen, um sich vor den kameraaugen und mikrofonen der contentindustrie zu präsentieren, wirklich am klima gelegen wäre, dann würden sie miteinander telefonieren oder tschätten, aber keine flugzeuge besteigen, um an einer vorhersehbar völlig ergebnislosen scheinaktivität als vorwand für ihre obszöne prachtentfaltung teilzuhaben. Allein das ganze kohlendioxid, was dafür freigesetzt wird! Nur für den scheißnarzissmus der ganzen selbstverliebten arschlöcher, die dort in ihrer parallelwelt zusammenkommen!

Was „ergebnislos“ betrifft, lasse ich mich gern eines besseren belehren. Aber ergebnisse kann man vorher einfacher und ohne beschränkten zeitrahmen aushandeln, wenn einem an ergebnissen gelegen ist. Die feierliche unterzeichnung von richtigen abkommen ist prachtentfaltung genug.

Verschwörungsteorie und -praxis

Der NSU-Skandal ist ein Paradebeispiel dafür, wie staatliche Akteure Raum für Verschwörungstheorien schaffen – und wie antiaufklärerisch der gängige Sprachgebrauch ist

So schön, wie frau Wangerin das wort „verschwörungspraxis“ gebraucht, für dessen gebrauch ich schon als nazi beschimpft wurde!

Ich finde übrigens, dass der rechtsfreie raum der geheimdienste abgeschafft gehört.

Neues vom fluchhafen

Rückzahlung von Schulden
BER-Chefin bittet dringend um Finanzhilfen

Der vor einem Jahr eröffnete Flughafen BER benötigt dringend die nächste Finanzspritze, um eine Insolvenz abzuwenden

[Archivversjon]

Legt doch einfach einen bankrott mit eurem scheißfluchhafen hin, wenn der sich nicht selbst finanziert, statt noch mehr geld in milljardenpäckchen dafür zu verbrennen!

Bis 2026 braucht die FBB demnach von ihren drei Eignern weitere 2,4 Milliarden Euro

Die drei von den RBB-scheißjornalisten nicht weiter genannten eigner sind übrigens das land berlin, das land brandenburg und die bananenrepublik deutschland. Bezahlt wird das geld letztlich von denen, die sich nicht — wie etwa die von baldbummskanzler Olaf Scholz explizit geschützten betrüger — vor der besteuerung ihrer einkommen drücken können. Freut euch, BRD-bewohner, freut euch, denn ihr arbeitet und lebt, um löcher ohne boden zu stopfen!

Was in der BRD als „radikal“ gilt

Es gilt in der BRD inzwischen unter pseudolinken bürgerlich-grünen als radikal und wird in den presseprodukten auch so bezeichnet, wenn man sich bei seinen demonstrazjonen darum kümmert, dass sie bei denen wahrgenommen werden, die mit der demonstrazjon auch gemeint sind [archivversjon]. Gottogottogott! Ich bin mal gespannt, wann so etwas das erste mal von einem dieser scheißjornalisten als „terrorismus“ bezeichnet werden wird.

Da hinten, wo euch keiner wahrnimmt, ist euer platz! Da könnt ihr demonstrieren, ist euer grundrecht! Vielen dank, dass ihr eure demonstrazjonen vorher bei den instituzjonen des staates anmeldet, gegen den ihr demonstriert! Auch weiterhin viel spaß! Fühlt euch frei!

Vollgeschissen

Die hirnverkackten vollidjoten, die sich ein neues scheißwischofon kaufen, „weil der akku beim alten scheißwischofon nicht mehr so viel kapazität hat“, die würden sich vermutlich auch ein neues haus bauen, wenn ihr klo voll ist.

Meine fresse, was sich die leute alles bieten lassen! Techniktinnef mit verscheißteil akku, bei dem man nicht einfach, preiswert und umweltschonend den akku auswexeln kann. Seht ihr die müllberge da draußen vor der großen stadt? Das ist das wirtschaftswaxtum. Es wird nicht von innovazjon getrieben, sondern von dummheit. Und zwar von der dummheit der konsumtrottel. Wenns internetz im händi ist, ists gehirn im arsch.