Kleiner hinweis für bewohner des ihmezentrums

Na, habt ihr geglaubt, dass jetzt alles gut wird? Weil es jetzt so schöne baustellenführungen gibt? Wo der onkel jornalist auch gleich mal hingegangen ist, und euch auch gleich mal schöne lügen von dieser PR-lügenveranstaltung professjoneller lügner erzählt hat, für die ich leider — trotz umgehender bemühung — keinen termin mehr gekriegt habe? War wohl doch nicht so öffentlich, sondern eher was für ausgesuchte, eingeladene und leichtgläubige bis korrupte jornalisten.

Hach, so eine gute nachricht haben die da verkündet: von heute an in 602 tagen soll der verrottende klotz saniert sein, einschließlich bezogener geschäfte. In fuffzich tagen kommt übrigens der weihnachtsmann!

Tut mir ja leid, euren durch tatsachen nicht mehr zu erreichenden zweckoptimismus erschüttern zu müssen, aber im mänätscher-magazin könnt ihr gerade lesen, dass ein investment-unternehmen von Lars Windhorst gerade ein bisschen säckelkrank und bankrott — oder formeller: insolvent — ist [archivversjon]:

Gerichtsbeschluss
Tennor Holding insolvent – Lars Windhorst wiegelt ab

Ein niederländisches Gericht hat die Tennor Holding von Lars Windhorst für insolvent erklärt. Der Hertha-Investor akzeptiert das Urteil nicht

Och!

Lest einfach selbst dort weiter! Es lohnt sich!

Es besteht natürlich kein grund zur beruhigung, der windige bankrottör und casinospekulant hat mit solchen unannehmlichkeiten schon ganz viel erfahrung gesammelt:

Windhorst hat bereits verschiedene Insolvenzen hinter sich

Na, dann ist ja alles in butter! Grüße auch an die stadt hannover und auch an die bundesrepublik deutschland, die da aus lauter „liebe zum kwartier“ zwei milljonen øre subvenzjon für die mutter aller durchwegungen von der blumenauer straße zur ida-arenhold-brücke mit schmackes ins fass ohne boden geschmissen hat. Ist ja auch nicht das geld derer, die solche entscheidungen treffen…

Meine kleine profetie: wenn der schwindel des windigen Lars demnächst in sich zusammenfällt, wird niemand dafür ins gefängnis gehen. Ab siebenstelligen schadenssummen haben betrüger in der BRD nun einmal welpenschutz. Außerdem ist kein platz mehr frei im knast, da ist alles voll mit cannabisrauchern, hartz-IV-mülltonnendieben und schwarzfahrern. Kann man nix machen. Schade!

Und das ihmezentrum wird weiter verrotten. Kann man auch nix machen… außer irgendwann, wenn die substanz richtig im arsch ist, abreißen.

Smartding des tages

„Ich komme nicht mehr in meine wohnung, die akkus meines schlosses sind leer“ [archivversjon]. Dieses wunderbare smartding dreht einen schlüssel mit einem motor, wenn die äpp über WLAN oder bluhtuhßß sagt, dass es den schlüssel mit seinem motor drehen soll. Genau richtig für menschen, deren muskelkraft nicht mehr zum drehen des schlüssels ausreicht. Oder deren intelligenz nicht mehr dazu ausreicht.

Und das besteste: die WLAN-versjon kann man sogar von unterwegs steuern. „Du, geh schon mal vor, ich schließe dir gleich auf“ ist der anwendungsfall? Oder gibt es noch einen, den ich nicht sehe? Und dafür muss man die funkzjon dann über einen dienst auf den sörvern des herstellers machen? Anders geht das ja nicht. Da will ich mal für die kaufdeppen hoffen, dass dieser dienst etwas sorgfältiger programmiert wurde, als das sonst so üblich ist. Denn sonst können sie sich das abschließen gleich sparen und brauchen den smartmüll gar nicht. 😁️

Und wenn der hersteller in neun monaten seinen sörver abschaltet, könnt ihr ja ein neues smartschlüsseldrehdingens kaufen!

Komisch, dass der lange, ungekennzeichnete reklameartikel bei golem dieses tema völlig verschweigt. Das sind wohl die IT-njuhs für die neuen profis. Für die profis in dummem und sinnlosem geldausgeben.

Aber schön, dass an den türschlössern gleich ein smartkasten dranhängt, in dem ein schlüssel steckt, mit dem man die türschlösser aufschlüsseln kann. Da gibt es sicher eine menge leute, die sich drüber freuen!

Schade, dass die bei golem nicht so eine art mindestanspruch für die intellektuelle kwalität von produkten haben, die sie in solchen nicht als reklame gekennzeichneten schleichwerbeartikeln bewerben, sondern offenbar jeden hirn- und nutzlosen schrott nehmen. Schade, dass sie bei golem die intelligenz ihrer leser einfach verachten.

Kein glück beim denken und pech beim zocken

Das BRD-bundesland hessen hat vor zehn jahren unter seiner schwarzgrünen regierung durch glücklosen wettzettelkauf am großcasino der scheißbörse gleich ein ganzes fünftel seiner gesamten steuereinnahmen verzockt. Da zahlt man ja gleich doppelt so gern steuern! 🔥️

Ja, derivate sind wettzettel auf die künftige kursentwicklung. Nichts anderes.

Zitat des tages

Am 5. Februar 2020 wurde der FDP-Politiker Thomas Kemmerich in Thüringen zum neuen Ministerpräsidenten gewählt und er nahm die Wahl an. Eine ganz normale, demokratische Wahl. Es dauerte allerdings nicht lange, bis der Ausgang dieser Wahl auf eine beispiellose Art und Weise skandalisiert wurde. Grund dafür war, dass Kemmerich unter anderem mit den Stimmen der AfD gewählt wurde. Sogar die Kanzlerin schaltete sich aus dem Ausland ein, um darauf hinzuweisen, dass diese Wahl rückgängig gemacht werden müsse […] Nun hat sich Linken-Politiker Sören Benn mit den Stimmen der AfD zum neuen Bürgermeister von Berlin-Pankow wählen lassen. Natürlich konnte er, genau wie Kemmerich, nichts dafür. Der Unterschied ist, dass er nicht zurücktritt und man aus den Reihen derer, die den Wahlausgang in Thüringen damals am schärfsten kritisierten, nur ohrenbetäubendes Schweigen vernimmt. Benns Stellungnahmen dazu sind höchst widersprüchlich und dienen lediglich der Verschleierung der Tatsache, dass Machterhalt in diesem Fall wichtiger ist als Moral

Marcel Peithmann

Schützt das klima!

Esst milljardäre [archivversjon]!

Aber keine sorge, die rechnung werden trotzdem die ärmsten der ärmsten der ärmsten bezahlen, über irgendwelche CO₂-steuern, die sich genau so antisozjal wie die mehrwertsteuer in jeden verdammten produktpreis legen. Da kann sich das gesamte spektrum der korrupzjon von korrupt schwarz über bananig gelb über sozjaldeokratisch rot über scheißgrün über blaun drauf einigen, also wird es alternativlos! Und dann darf man nicht

Erst am Donnerstag war EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen wegen eines rund 20-minütigen Charterflugs aus Wien nach Bratislava in die Kritik geraten

Übrigens wirkt schon das aufessen eines freundlichen multimilljonärs-erben aus deiner stadt aktiver und spürbarer für den klimaschutz als zehn klimagipfel voller p’litischer prachtentfaltung. Von der durch und durch korrupten scheißp’litik hat niemand mehr etwas zu erwarten, der nix hat. Also: haut rein! Guten appetit! 🍽️

Frage des tages

Warum müssen ich (und viele andere) unsere Freizeit damit verbringen, Pandemie-Datensammlungen und -Modelle zu pflegen?

[…] Seit März 2020 veröffentliche ich Szenarien meiner Amateurmodelle. Aus den Rückmeldungen, die ich erhalten habe, weiß ich, dass sich viele Menschen – darunter auch offizielle Institutionen, Krankenhäuser und sogar Gesundheitsämter – für ihre Planung der nächsten Wochen auf meine Daten verlassen, weil einfach keine andere geeignete Datenquelle verfügbar und für sie zugänglich ist […] Wie immer bei der Arbeit mit Modellen habe auch ich mal gute und mal schlechte Vorhersagen veröffentlicht, die sich als mehr oder weniger richtig herausstellten. Aber zumindest sind diese Daten besser als zu schätzen, zu raten oder… zu hoffen

Um die frage mal zu beantworten: weil der datenmangel p’litisch gewollt ist. Denn auf grundlage von willkürlichen einschätzungen kann man viel besser autoritär durchregieren als auf der grundlage von daten.

Jetzt wird erstmal die weihnachtsmarktwirtschaft geschützt