Kennt ihr den schon?

Die Behauptung, es werde eine allgemeine Impfpflicht gegen COVID-19 geben, sei falsch, hieß es bis vor wenigen Tagen auf der Seite „Fakten gegen Falschmeldungen zur Corona-Schutzimpfung“ der Bundesregierung. Diese Aussage wurde nun stillschweigend entfernt

Ja, der link geht zu RT. Die behauptung kann jeder selbst mit benutzung der wayback machine überprüfen und nachvollziehen. So schnell vergisst das internetz nicht, wie die menschen vergessen sollen.

Das entfernen vorheriger zusagen und abgewiesener falschmeldungen ist die neue kommunikazjon unserer bummsregierung. Die frage, was andere zusicherungen unserer bummsregierung da wert sind, beantwortet sich wie von allein. Was gestern fäjhknjuhs war, ist morgen wahrheit und umgekehrt. Man könnte sich natürlich auch hinstellen und davon sprechen, dass man jetzt auf grundlage neuer einsichten und der situazjon… aber das würde ja voraussetzen, dass die bummsregierung die volxstimmviecher als mündige, erwaxene menschen ansieht. Und das tut sie nicht. Sie hält die volxstimmviecher für idjoten, denen man mit offener intelligenzverachtung gegenübertreten kann.

Werte bummsregierung, impft euch selbst! Aber mit zyankali. Zum schutz der geistigen gesundheit der BRD-bewohner. Und macht schnell, denn es wird langsam gefährlich!

Eine Antwort zu “Kennt ihr den schon?

  1. Keiner will merken und die Wahrheit sehen, das es kein Interesse gibt die große Pandemie in 50 Jahren zu beenden. Alles läuft „prima“. Der Profit fließt in Massen und die Machtrefugien sind auch nicht schlecht. Man wird alles tun die Pandemie am Laufen zu halten, selbst wenn alle anderen Länder längst die Pandemie definitiv beenden haben. Immer mehr schei..en nämlich auf die Impfstoffe und kehren zum Bewährten zurück.

    RKI & Co bedienen sich ebenfalls der Methode, stillschweigend zu löschen bzw zu ergänzen. Dazu sind die hohen Gerichte im Pausenmodus und nur dazu da Bürger, Kritiker zu schikanieren und ausgedachte Strafen bezahlen zu lassen. Man tut wirklich alles, die Pandemie in 50 Jahren Nobelpreisverdächig zu beenden.

    Impfpflicht? Systemtreue Medien „berichten“ 64 % seien für die Impfpflicht. Andere Umfragen ergeben jedoch ein anderes Ergebnis und die Tatsache, wie gespalten die Gesellschaft schon ist.

    Geht diese Blödheit so weiter, werden die Träume von Hitler und Konsorten traurige Realität. Der einfache Bürger ist offensichtlich unfähig an Beispielen anderer Länder zu erkennen, die Impfung und Maßnahmen bringen es nicht und werden die Pandemie nie beenden. Schweden z. B. ist entspannter, freier. Warum!? Die Impfquote liegt dort ähnlich wie hier.

    Kann es nicht sein das man in Deutschland bewusst mit falschen Daten, den ganzen Bockmist ohne Ergebnis seit einem Jahr, als „Grundlage“ definiert? Inklusive Lügen wie Framing? Vielen Dank an alle Klugscheißer, das ihr diesen Mumpitz und Bullshit noch unterstützt, mit ihren nichts aussagenden Zahlensalat und Bullshit.

    Faktenchecker werden Privat mit Millionen gesponsert. Kein Wunder das die Wahrheit der Lüge gewichen ist. Wohlhabende, Reiche und andere Scheißtypen fallen uns somit, aus eigenen Interessen wie Unfähigkeit und Feigheit in den Rücken. So kann man die Pandemie auch nicht beenden.

    Wenn die Jagt auf Ungeimpfte, die ja an allem Schuld sind, erwartungsgemäß die Pandemie nicht beendet, wann sind dann Illegale wie Obdachlose (die als Ratten definiert werden, wir erinnern uns an die Pest in Deutschland) dann als Sündenböcke herhalten müssen? Auf Illegale wie Obdachlose prügelt es sich bekanntlich „mutiger“ ein als mal den Medien und der Regierung mal in den Arsch zu treten. Man sucht stets Sündenböcke um vom eigenen Versagen abzulenken. Das ist die Dolchstoßlegende mit neuen Lügen und reinem Blödsinn. Bitte vergessen Sie das nicht Elias, Vertrauen in die Mitmenschen ist heute erst recht morgen so sicher wie eine Kugel in den Schädel. Passen Sie gut auf sich auf, es droht gefährlich zu werden. Wie immer typisch Deutschland immer „drauf“ auf die Unschuldigen. Blinder Hass ist gefährlich.

    „Ganz ehrlich ich hoffe die zu erwartenden Todeszahlen in der Bevölkerung tritt bald und heftig ein. Es schadet nicht wenn der Bürger so richtig eines reingewürgt bekommt. Offenbar öffnet sich das vernebelte Gehirn erst, wenn man fast alles verloren hat, was einem lieb und teuer ist. Dann gibt es in 5 bis 20 Jahren ein bitterböses Erwachen.“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..