Eine Antwort zu “Zitat des tages

  1. Ich finde bei soviel Blödsinn noch ernst bleiben zu können, finde ich viel verlangt.

    Ich hoffe einer dieser Krankenhaus Blödköpfe lesen hier mal. Lesen können sie doch, auch wenn sie so gar nichts schnallen. Wenn Bildung nur für den Arsch ist.

    Sowas arbeitet im Krankenhaus. Ungebildeter, blinder und tauber Sauhaufen. Wenn eine deutliche Mehrheit mit korrekten Impfstoffen, statt nutzlosem und gefährlichen Dreck, immunisiert sind, spielen 20 % Ungeimpfte keine Rolle. Bei der Grippe Impfung gab es deutlich mehr Ungeimpfte. Viele Geschädigte, Tote, mehr als bisher durch Corona. Und!? Ich liebe echt medizinische Hulligans mit einem irreparabelen Hirnschaden.

    Und wer ist der Sündenbock, wenn es nicht die Ungeimpften sind? Ach ja nächste Woche sind es dann die Kinder. Ich finde solche Aussagen zum Kotzen. Das noch vom Krankenhaus Personal. Wer hat denn die ganze Zeit im Krankenhaus den ganzen Bullshit brav und feige mitgemacht, mit erhebliche Schäden und unfassbares Leid verursacht? „Ich wollte meinen Job nicht verlieren.“ Aha, das Rechtfertigt die Coronatote, nicht nur durch falsche Behandlung? Zu blöd die Tatsachen Berichte von Betroffenen im Internet zu lesen was!? Nein natürlich war und ist es nicht so, die Ungeimpften sind schuld. Betroffene Lügen jetzt auch schon? Na vielen Dank.

    Man hätte Kollektiv, Solidarisch die Arbeit niederlegen können. Na und es hätte ein paar Tote mehr gegeben. Ist nur ein Ungeimpfter darunter, wäre alles in Butter gewesen. Der ist ja Schuld. Wo wäre das Problem gewesen, wenn man jetzt eine handvoll Ungeimpfte am Liebsten erwürgen würde? Statt Ungeimpfte zu behandeln schiebt man sie zum Sterben in eine Ecke. Darüber weiß man nichts zu berichten wie!? Selbst Schuld hättest dich ja impfen lassen können?

    [ .. Was ich damit sagen will, Danke an alle ungeimpften Arschlöcher da draußen, dass unsere Station geschlossen wurde und wir jetzt monatelang auf einer Covidstation arbeiten dürfen. ]

    Toll hirnlos auf Ungeimpfte rumzuhacken, dann noch so eine Schei..e hinterher schieben und die wahren Schuldigen nicht zu definieren geschweigedem erkennen zu können.

    [ .. Das ist ein komplettes Versagen der Politik .. ]

    „Das Krankenhaus Personal merkt wohl gar nichts mehr. Die Ungeimpften haben die Pandemie nicht gebastelt. Sie haben nicht bisher an Covid satte 250 Milliarden verdient. Die haben keinen verbotenen Genetischen Impfstoff vertickt. Keine kriminellen wie nutzlosen Lockdowns, Maßnahmen am Gesetz vorbei gedrückt. Geimpfte schufen auch nicht den Covid Virus der natürlich keine Biowaffe sein kann. Nein es sind Ungeimpfte die sich gemeiner Weise in den Corona Virus verzaubert haben. Das die Informationen der Impfhersteller Top Secret sind, klar die Ungeimpften sind schuld und tut so gar nichts zur Sache.“

    Viele gehen gar nicht erst ins Krankenhaus und Sterben und Verrecken lieber Zuhause. Warum wohl? Die Zustände im Krankenhaus sind katastrophal. Nicht die Politik, nicht die Manager, nicht die Biowaffen Hersteller usw sind schuld. Die Ungeimpften waren es. Wozu gibt es militärische Hochsicherheitsvirenlabore? Um Fledermäuse, Ratten und Affen zu füttern? Wo sind denn die Impfstoffe? Ach ja die haben die Ungeimpften versteckt. Erstaunlich für was die Ungeimpften alles schuld sind. Das ist schon Nobelpreis verdächtig. Überall und doch nirgends zu sein und trotzdem alles verursachen. Das müssen Zauberer und Hexen sein. Verbrennen wir die doch wie in guter alter Zeit auf den Scheiterhaufen. Ich kann gar nicht so viel Essen wie ich Kotzen muß.

    (( Gibt es noch Bereiche wo man keine Dolchstoß Legende zusammen phantasiert? Frage: Wenn alle Ungeimpfte, wie Kritiker nächste Woche tot sind, ist in 6 Monaten die Pandemie natürlich zu Ende und alles in bester Ordnung. Lauterbach, Söder, Spahn usw geben ihr Ehrenwort, das dem so ist. Logisch was sonst. Der Lockdown, die Maßnahmen sind ja nur Missverständnisse. Logisch was sonst. ))

    Wie war das politische Motto? „Was kümmert mich mein Geschwätz von Gestern.“ oder das Lauterbach Orakel „Ich brauche weder Fakten, Daten noch Beweise, solange ich eine Theorie habe.“ ( hat auf dem Klo ein Buch über Epidemiologie gelesen. Geil nach dem Kacken war er Experte. Stimmt sein Mist stinkt ja auch zum Himmel ) Ja weiter so, wir schaffen es in 20 Jahren aus der Zivilisation eine tote Wüste zu machen und dann war es wieder keiner gewesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.