Faule ausrede des tages

Die SPD so: wir können das jetzt nicht machen mit der cannabis-legalisierung, weil wir gerade eine corona-pandemie haben [archivversjon]. Auf diese kausalität muss man auch erstmal kommen — denn eine legalisierung wäre ein ganz einfaches änderungsgesetz zum betäubungsmittelgesetz, bei dem eine substanz aus der langen liste gestrichen wird. Davon verändert sich für die pandemiebekämpfung genau nichts. Demnächst wird vermutlich noch davon die rede sein, dass kiffer in den knast gehen, weil es immer noch ungeimpfte gibt. Und die idjoten unter den menschen werden es fressen und werden sagen, dass sie wegen der ungeimpften nicht kiffen dürfen, während es in wirklichkeit wegen scheiß-SPD, scheiß-FDP und scheißgrünen ist, die kollektiv auf ihren eigenen koalizjonsvertrag scheißen.

Na, wollt ihr euch mit dem „totimpfstoff“ impfen lassen?

Kein Schutz: Während die mRNA-Impfstoffe zumindest einen Teilschutz gegen die Omikron-Variante des Coronavirus bieten, scheinen Totimpfstoffe weitgehend unwirksam. Darauf deuten erste Tests in Hongkong hin. Kein einziges Serum der mit dem Totimpfstoff CoronaVac geimpften Probanden enthielt neutralisierende Antikörper, die gegen die gegen die Omikron-Variante wirkten, wie die Forscher berichten. Beim mRNA-Impfstoff lag die Neutralisationsrate bei knapp 25 Prozent

Oder kurz zusammengefasst: diese impfung könnt ihr euch nach gegenwärtigem erkenntnisstand gleich völlig schenken, die hat nur nebenwirkungen und keine gewünschte wirkung. Schon in ein paar wochen gibt es hier überall nix anderes mehr als omikron. Diese variante hat einfach einen so großen vorteil, dass sie jede andere variante wegdrückt.

Boah, scinexx ist auch manchmal so… aua!

Anders als mRNA-Vakzinen, die die kodierte Bauanleitung für das virale Spike-Protein in Form von Boten-RNA enthalten, beruhen Totimpfstoffe auf abgetöteten Coronaviren

Wie, scinexx, es gibt lebende viren? Meine fresse! Immerhin ist im näxsten satz ein flappsiges wort wie „virenleichen“ in anführungszeichen gesetzt worden. Aber generell lebt ein virus nicht. Es hat keinerlei lebensfunkzjon, es hat keinen stoffwexel, es kann nicht getötet werden, allerdings so weit zerstört werden, dass es nicht mehr infekzjös ist. Es ist nur umhüllte DNA oder RNA; mit einer hülle, die diese DNA oder RNA in lebende zellen bringen kann, um deren stoffwexel zum aufbau von viren „umzuprogrammieren“. Deshalb helfen antibiotika auch nicht gegen viren. Viren kann man nicht vergiften. Alles weitere erfahrt ihr im biologie-schulbuch eures vertrauens, ich habe keine lust, das hier auszubreiten. Ja, es ist schulwissen. Von scinexx erfahrt ihr da leider etwas falsches zwischen den zeilen.

(Aber eins macht scinexx wesentlich besser als die gesamte jornallje: dort werden die kwellen verlinkt und die DOI von päjhpers angegeben. Ist doch nicht so schwierig!)

Smartding des tages

Nutzerchen so: du alexa, große schwester, deren allgegenwärtiges ohr durch mein ganzes leben reicht, mir ist gerade langweilig.

„Alexa“ so: dann spiel doch an der steckdose rum, bis die langeweile aufhört!

Amazons Sprachassistentin Alexa hat laut Medienberichten ein 10-jähriges Mädchen dazu aufgefordert, ein Geldstück an einer Steckdose zu elektrisieren. Dies soll im Rahmen der Challenge-Funktion des smarten Lautsprechers Echo stattgefunden haben. Wenn Alexa-Nutzern langweilig ist, können sie sich von Alexa zu einer Challenge herausfordern lassen

Na, liebe eltern, habt ihr euren kindern zu weihnachten auch brav „smartes kinderspielzeug“ geschenkt? Mit überwachung und mit fragwürdigen beglückungsideen? Damit die kleinen sich bei langeweile auch schön an einen geduldigen und menschen verdatenden sörver eines unternehmens wenden, statt euch vollzukwengeln? Ihr schafft das noch in die idiocracy! Vor allem, wenn ihr euch selbst solche smarten abhörwanzen ins leben stellt und sie dort stehen lasst, obwohl sie euch nichts bringen:

Erst kürzlich wurden interne Dokumente von Amazon geleakt. Demnach verlieren viele Alexa-Nutzer schnell die Lust an ihrer Sprachassistentin, ein beträchtlicher Teil sogar schon im Januar nach dem Weihnachtsgeschäft

Übrigens: jornalisten, also fürs schreiben bezahlte schreiber, die das amazon-reklamewort „sprachassistentin“ wiedergeben, ohne sich wenigstens mit einem „so genannte“ oder ein paar anführungszeichen von dieser hirnfickreklame zu distanzieren, können beim PRessesterben gleich mit verrecken!

Neben der impfung ist ein aktueller test erforderlich

US-Arzneimittelbehörde
Schnelltests bei Omikron wohl weniger genau

Untersuchungen der US-Arzneimittelbehörde FDA deuten darauf hin, dass die Antigen-Tests eine geringere Empfindlichkeit bei Omikron aufweisen. Das könne zu falsch negativen Ergebnissen führen

[Archivversjon]

Und auch weiterhin schön sicher durch irgendwelche 2G-plus-beglückungsideen fühlen, und vor allem arbeiten und konsumieren, denn dafür und für nix anderes lebt ihr!

@tagesschau

Gern beantworte ich euch diese retorische scheinfrage aus einer eurer heutigen artikelübelschriften:

Coronavirus: Ist Deutschland auf die Omikron-Welle vorbereitet?

Nein, die BRD ist nicht auf die omikron-welle vorbereitet. Sie zeigt nicht einmal anstrengungen, an belastbare daten zum infekzjonsgeschehen zu kommen. Wenn man das so angeht, ist man nicht vorbereitet. Und zwar gar nicht. Beten und hoffen sind keine vorbereitung auf eine infekzjonskrankheit.

Übrigens: ihr selbst schreibt unter den bullschitt-zahlen vom robert-koch-beleidigungsinstitut, die ihr gerade jeden tag vermeldet, als ob sie eine meldung wären, dass sie gar nicht stimmen. Ihr hättet also selbst auf diese antwort kommen können. Es ist nicht so schwierig. Da können sogar jornalisten drauf kommen.

Aber trotzdem: gern geschehen, werte jornalismusbeamte bei der tagesschau.

Prof. dr. Offensichtlich

Prof. dr. Offensichtlich, der forsche forscher an allen fronten der erkenntnis, macht gerade einen nebendschobb als minister und hat unter dem pseudonym Karl Lauterbach rausgekriegt und der bildzeitung erzählt, dass dinge unsichtbar sein können, wenn man einfach nicht hinschaut [archivversjon].

Niemand hätte das erwartet!!1! Demnächst kriegt der sogar noch raus, dass die auffällige sieben-tage-periodik in den zahlen nicht das infekzjonsgeschehen, sondern das corona-meldewesen widerspiegelt.