Bankrottör des tages

Lars Windhorst, der gegenwärtige „investor“ — das ist so eine art neusprech, weil es feiner als betrüger klingt — der ihmezentrumsruine hat mal wieder auf eine frist geschissen und keine gewerbemieter für seine feuchten träume genannt [archivversjon]. Ich tippe drauf, dass er keine hat.

Im aktuellen Fall, der Vorlage der Mietverträge in Bezug auf eine Gesamtnutzfläche von ca. 9000 Quadratmetern als Gewerbefläche, ist es zu einem erneuten Vertragsbruch gekommen. Diese ständigen Rückschläge in der Entwicklung für die Erneuerung des Ihmezentrums sind unseres Erachtens nicht ohne spürbare Regressfolgen für den Investor hinnehmbar

Vermutlich wird das für den bankrottör und ruinenverweser Lars Windhorst keinerlei konsekwenzen haben, außer, dass ihm die frist verlängert wird und er nochmal darauf scheißen kann. Und natürlich wird er mit geld gepämpert, so schönes dummes staatsgeld, bezahlt von menschen, die sich nicht gegen das steuernzahlen wehren können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.