Was passiert, wenn man so genannte „grundrechte“ für die vorlage eines papiers gewährt

Bundesweit gehen die Polizeibehörden deutlich mehr als 12.000 Verdachtsfällen wegen gefälschter Impfpässe nach. Die Zahl der Ermittlungsverfahren sei nach Angaben von Polizeibehörden vor allem im vergangenen Dezember in die Höhe geschnellt […] Spitzenreiter ist demnach Bayern mit mehr als 4000 Verfahren und 5500 sichergestellten Impfpässen und -zertifikaten, gefolgt von Nordrhein-Westfalen mit mehr als 3500 Verfahren, wie aus einer einer bundesweiten dpa-Umfrage hervorgeht. „Wir müssen leider von einem großen Dunkelfeld ausgehen“, berichtete die Landesregierung in München

[Archivversjon]

Und nein, ich glaube nicht, dass es in bayern besonders viele gefälschte impfnachweise gibt, sondern dass die polizei dort besonders effizjent verfolgt.

Auch weiterhin viel spaß beim festen glauben an die sicherheit vor corona durch allgemeinen ausschluss von ungeimpften menschen! So eine tolle sicherheit! Und wenns nicht reicht, könnt ihr ja noch einen test machen, dessen zuverlässigkeit durch eine „freiwillige selbstverpflichtung“ der hersteller „gesichert“ wird. Ganz großes kino in der BRD!

2 Antworten zu “Was passiert, wenn man so genannte „grundrechte“ für die vorlage eines papiers gewährt

  1. Wie wäre es mit wichtigen Ermittlungen, statt Bürger zu schikanieren und auszurauben?

    Falls man nicht wie viele vor sich hinpennt: „Wo sind die Daten, Fakten, Beweise …“ blah .. blah, wird es bald ein „Placebo“ zum diskutieren geben das es in sich hat.

    https://reitschuster.de/post/brisant-fauci-e-mails-legen-bewusste-vertuschung-von-labortheorie-nahe/

    Es gibt Leute welche die geschwärzten Stellen sichtbar machen können. Muß ich Niemand und Null auf alles hinweisen? Der liebe Drosten weiß offenbar mehr, als er zu gibt. Diesen Strolch würde ich mal so richtig in die Mangel nehmen. Die Biowaffe Covid muß unbedingt genau identifiziert werden. Hat man schon gemacht, es hört nur keiner zu .. Beweise .. Beweise. Bekommt ihr in Form von unzähligen Arbeitsunfähigen und Toten. Nur ist es dann ein wenig zu spät und die Ungeimpften werden dann gebraucht. Was hat man per Gain – of – Function in den Covid eingebaut? Das ist kein Spaß mehr, denn in spätestens 5, 10 oder 20 Jahren geht es um das Leben von Milliarden. Es hat leider jetzt schon angefangen, nur ist man weiter, Blind, Taub und fachlich verblendet. Kommt endlich mal zur Potte.

    Reitschuster ist ein typischer Journalist. Vor längere Zeit schrieb ich ihn eine E-Mail. Ich bat ihn diese sogenannte „Laborlecktheorie“ im Auge zu behalten. Von Anfang hat habe ich bei Corona nie an einem natürlichen Ursprung geglaubt. Vieles passte einfach nicht zusammen. Hat er wohl nicht so zur Kenntnis genommen. Ich kann eben nicht so schön schreiben und habe ja keine fachliche Reputation.

    Das weiter Impfen und Boostern, bringt uns in eine gefährliche Schräglage und man weiß immer noch nicht genug über diese Biowaffe Covid. Uns läuft die Zeit davon und die Ungeimpften sind arg bedroht. Kinder werden mit allen miesen Tricks zum Impfen gezwungen.

    Mir stellt sich nur eine Frage. Wieviele will man in den nächsten 20 bis 30 Jahren eigentlich ermorden. Die geschwärzten Bereiche geben sicher Auskunft. Aber wer kann die Wahrheit ertragen und überhaupt verstehen?

  2. Dummfrage der demagogischen propaganda @®$©ħłö©ħ€® – klingt so seriös wie die Harvard-„Anwälte“ von Gamaschen-Colombo.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.