Fahretot des tages

Der Autofahrer war am Mittwoch an der Haltestelle im Stadtteil Bothfeld hupend und mit hoher Geschwindigkeit auf Fahrgäste zugefahren, die sich zum Ein- und Aussteigen auf der Fahrbahn befanden. Dabei ignorierte er eine rote Ampel. Die Fahrgäste seien zum Teil zur Seite gesprungen, um sich in Sicherheit zu bringen, teilte die Polizei mit. Verletzt wurde niemand. Der Fahrer fuhr nach dem Vorfall davon

[Archivversjon]

Gut, dass es fußgänger waren. Wären es radfahrer gewesen, hätte die polizei noch gemeldet, dass sie keinen helm trugen…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.