Nicht, dass dieser bankrottör den einstieg beim ihmezentrum auch noch bereut…

Fußball
Bundesliga: Investor Lars Windhorst bereut Einstieg bei Hertha BSC

[Archivversjon der unappetitlichen PR-seite, die solche aufdringlichen PR-texte veröffentlicht]

Graffito im sockelgeschloss des ihmezentrums, direkt neben einem schild, dass man dort nicht sprühen soll: tägliche pornography!

Die formschönen, unaufdringlich weißen rigipsplatten im sockelgeschoss sind übrigens neu. Sie lösen die bisherige und inzwischen völlig kaputte folje um den baubereich ab, die vor neugierigen augen verbergen sollte, wie wenig dort eigentlich geschieht. Ich wollte jetzt nicht mit einem tritt ausprobieren, wie dick sie sind, denn das wäre lach- und sachbeschädigung, und ich bin ja preußischer anarchist, der so etwas nicht macht. Kaputtes gibt es ja auch schon genug in der ruine, und das wird bei den diversen investorenbetrügern, die sich die stadt hannover immer zum mästen aussucht, wohl noch jahrzehntelang so bleiben. 😁️

Eine Antwort zu “Nicht, dass dieser bankrottör den einstieg beim ihmezentrum auch noch bereut…

  1. Pingback: Vor 130 tagen, am 16. februar dieses jahres… | Schwerdtfegr (beta)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..