Nachhaltigkeit des tages

Nachdem inzwischen gasverbrennung und kernenergie p’litisch als „nachhaltig“ erklärt wurden, wirft der krankfurter hundsgemeine zeitdung allen ernstes die frage auf, ob akzjen von rüstungsunternehmen nicht auch nachhaltig wären, wo sie mit ihren produkten doch so schön dabei helfen, freiheit und leben zu verteidigen.

Ich finde allerdings die kompostierung von jornalisten im brote irgendwelcher presseverleger viel nachhaltiger.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.