„Energiewende“ des tages

Die Daten der Behörde zeigen recht eindeutig, dass in ganz Deutschland im vergangenen Jahr erheblich mehr Braunkohle verbrannt wurde. Aber auch Steinkohle und Erdgas legten zu

[Archivversjon]

Na, was habt ihr denn geglaubt, wofür die braunkohle in der BRD (unter massivem schutz durch die polizei und staatlich subvenzjoniert) gefördert wird? So schön, dass man sie einfach nur anschauen will, ist sie nicht, aber sie brennt. Da freut man sich gleich doppelt über die kommenden klo-kla-klimasteuern, die sich ähnlich wie die mehrwertsteuer in jeden verdammten preis legen und arme menschen überproporzjonal belasten. Das ist die geile grüne sozjalp’litik der scheiß-SPD und der scheißgrünen, ergänzt um die geilen tankgutscheine der scheiß-FDP.

Aber vielleicht gibts demnäxt mal wieder eine autokaufprämje. Wisst schon: für die umwelt, für das klima.

Eine Antwort zu “„Energiewende“ des tages

  1. Deutschland strebt die Spitze des „Klimaschutzes“ an. Erfolgreich.

    Berlin ist die größte Müllverbrennungsanlage der Welt geworden. Was hier verbraten und verbrannt wird, hälste doch im Kopf nicht aus. Und Lauterbach haben wir immer noch am Hals. 😜

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..