Die freiwillig gewährte gnade ist jetzt alle, und das bedingungslose recht auf leben wurde leider schon lange von SPD und grünen abgeschafft und durch den hartz-IV-terror ersetzt

Corona und Ukraine-Krieg
Den Tafeln in Hessen geht das Essen aus

[Archivversjon]

Verteilungskämpfe in einem staat, der in seiner propaganda immer davon spricht, einer der reichsten staaten der welt zu sein.

Grüße auch an Gasherd Schröder und Joschka Fischer!

3 Antworten zu “Die freiwillig gewährte gnade ist jetzt alle, und das bedingungslose recht auf leben wurde leider schon lange von SPD und grünen abgeschafft und durch den hartz-IV-terror ersetzt

  1. Meine ungespritzten Äpfel mit Naturfehlern (nicht faul) wollten hier vor einigen Wochen weder die Tafeln noch das food-sharing, da sie angeblich niemand haben wollte. Hab ich sie den Tieren im Wald gegeben. Die haben nicht gemeckert.
    Hab jetzt meinen eigenen Freiteiler eingerichtet und da gehen die Äpfel weg wie warme Semmeln. Die Anspruchshaltung des Tafel- und foodsharing-Klientels scheint signifikant über der gewöhnlicher Passanten an der Landstraße zu liegen.

  2. Oh. Du hast noch alte Sorten? Die, die wirklich noch so aussehen wie Erdäpfel? Ich komme vorbei und hole mir welche (falls nicht zu weit weg).

    • Yup, alles alte (gute!) Sorten auf Hochstamm.
      Wenn du das Wort Grumbeere kennst, dann wohnst du wahrscheinlich in meiner Nähe. Sonst wohl eher nicht. Kontakt am einfachsten über einen Kommentar im hier gelegentlich verlinkten //wwwahnsinn-Blog//. Bin auch immer für Teilhaber offen, die Spaß und Freude an Langleiter-Obstwirtschaft haben und Dreck unter den Fingernägeln nicht scheuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..