Ein softwäjhrproblem, da kann man leider nix machen…

Wegen eines Softwareproblems war die Schifffahrt auf dem Nord-Ostsee-Kanal gestört. Das bestätigte ein Sprecher des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamts Nord-Ostsee-Kanal am Montag auf Anfrage von Golem.de. Die Störung trat demnach am Sonntagmorgen auf und war am Sonntagabend wieder behoben. Ursache der Störung war ein Problem mit einer neuen Software […] Offenbar habe es beim Datentransfer zwischen Schiffsdatenverarbeitung und der Lenkung ein Problem gegeben. „Wir konnten unsere Schiffe nicht sehen“, sagte der Sprecher und fügte hinzu: „Dann ist erstmal Panik und Vollstopp.“

[Sorry, der link geht zu golem, einer publikazjon, die mich eigentlich bei jedem besuch flehentlich darum bittet, dass ich sie nicht verlinken soll.]

Wer braucht eigentlich noch diese ganzen fiesen cyber-cyber-krieger, wenn die kwalitätssicherung bei derartiger softwäjhr so grottig und beschissen ist? Und verantwortlich ist dafür ja auch nur der kompjuter und niemand sonst…

Eine Antwort zu “Ein softwäjhrproblem, da kann man leider nix machen…

  1. Und dann geht der Kapitän mal aufs Klo. Inzwischen macht sich sein Schiff aus dem Staub, weil die Software wie Hardware ihren eigenen Dickkopf hat.

    Das Schiff ist weg, weil auch der Anker vollautomatisch funktioniert. Zu sehen und zu finden ist auch nix. Das Navi und Gps dürfte auch keine große Hilfe sein. Der Kapitän kann eine Suchmeldung in der Zeitung schalten. „Hat jemand mein Schiff gesehen?“ So ein Riesenpott der durch die Gegend stampft, dürfte kaum zu übersehen sein. Besonders wenn er gerade einen Jachthafen zerlegt. Welche Versicherung zahlt überhaupt „Bei höherer Gewalt“?

    Wenn erstmal alles, wirklich alles voll automatisch gesteuert wird, dann kommt so richtig Freude auf. Post Lieferung per Drohne, die dann in den Balkon reindonnert, oder praktisch gleich durchs Fenster bügelt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..